AndroidNews

Realme-CEO bestätigt gegenüber Forbes: Das Realme GT6 kommt weltweit auf den Markt!

Realme hat offiziell gegenüber Forbes bestätigt, dass das Realme GT6 das nächste Smartphone für den globalen Markt sein wird. Der Gründer und CEO von Realme, Sky Li, lobte das GT6 als den neuen Flaggschiff-Killer und erklärte, dass das Unternehmen mit seiner Einführung im High-End-Markt ein starkes Zeichen setzen wolle.

Das Realme GT6 kommt global!

Realme GT6

Das Realme GT6 wird in verschiedenen Märkten debütieren, darunter Europa, Thailand, Malaysia, Mexiko, die Philippinen, Brasilien, und Saudi-Arabien. Ein herausragendes Merkmal des GT6 ist seine KI-Integration, die in drei Bereichen angewendet wird: Bildgebung, Effizienz und Personalisierung.

Flagship-Killer ist ein umgelabeltes Realme GT Neo6

Obwohl Realme noch keine technischen Details zum GT6 veröffentlicht hat, deuten die Berichte darauf hin, dass es sich um eine umbenannte Version des Realme GT Neo6 handelt, das kürzlich in China auf den Markt kam. Hier sind die wichtigsten Spezifikationen des GT Neo6, die voraussichtlich auch für das Realme GT6 gelten werden:

Das 162 x 75,1 x 8,7 mm große Realme GT Neo6 verfügt über ein 6,78 Zoll großes OLED-S1-Display von BOE. Es wird als Curved-Display – also seitlich abgerundet – mit Corning Gorilla Glass Victus 2 und einem Fingerabdruckscanner unter dem Sicherheitsglas vermarktet. Display. Die maximale Auflösung beträgt 2.780 x 1.264 Pixel (450 ppi), bei einer Bildwiederholrate von 120 Hertz und eine Spitzenhelligkeit von bis zu 6.000 Nits.

Snapdragon 8s Gen 3

Im Inneren arbeitet der für ein Semi-Flaggschiff-Prozessor sehr schnelle Snapdragon 8s Gen 3 SoC (System on a Chip), unterstützt von bis zu 16 GB LPDDR5x RAM und bis zu 1 TB UFS 4.0 Speicher. Der Akku bietet eine Kapazität von 5.500 mAh und kann mit 100 Watt SUPERVOOC-Charge entsprechend schnell geladen werden. Der „Flagship-Killer“ läuft mit der Realme UI 5 auf Basis von Android 14.

Für die Fotografie bietet das GT Neo6 aka Realme GT6 eine 32 Megapixel auflösende Frontkamera im oben, mittig positionierten Punch-Hole-Design. Die Hauptkamera auf der Rückseite ist mit einem 50-MP-LYT-600-Image-Sensor von Sony (f/ f/1.9) bestückt und bietet eine optische Bildstabilisierung(OIS). Zusätzlich gibt es noch eine 8-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera( 112˚/ f/2.2) mit einem IMX355 Bildsensor, ebenfalls von Sony.

Realme GT6

In China gibt es das Semi-Flaggschiff in den Farben Silber, Grün und Lila ab einem Preis von 2.099 Yuan (8/256 GB), was in etwa 270 Euro entspricht. Ein Verkaufspreis in Deutschland wäre also mit 450 bis 399 Euro als realistisch zu betrachten.

Realme GT6

Es gibt aber auch Gerüchte, dass Realme plant, international ein Modell mit dem Snapdragon 8 Gen 3 Prozessor, im Sommer einzuführen. Das wird dann aber vermutlich noch einmal ein wenig teurer.

[Quelle: Forbes]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Mit dem Palm groß geworden und dem Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an dem OS Android bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (heute GO2mobile), pflasterten Meilensteine bei Areamobile (Head of Video Content) oder NextPit (Senior Editor) den Weg von Bestenlisten, News, Tests und Videos. Auch heute noch Spezialagent für alles Kreative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert