Realme GT 2 Master Explorer Edition wird wohl ein Flaggschiff

Kommende Woche präsentiert uns die Oppo-Tochter neben dem Realme GT Neo 3 auch das noch unbekannte Realme GT Neo 3T. Doch ein weiteres Smartphone hat der Konzern mit dem Realme GT 2 Master Explorer Edition angekündigt. Laut eigenen Aussagen soll es das erste Android-Smartphone mit dem nagelneuen Snapdragon 8+ Gen 1 Prozessor werden. Ein Device mit Flaggschiff-Potential also. Tippgeber vervollständigen nun unseren ersten Eindruck mit weiteren Details zu dem nächsten Realme GT-Modell.

 

Realme GT 2 Master Explorer Edition mit Snapdragon 8+ Gen 1

Wer gedacht hat, nur weil uns die Oppo-Tochter kommende Woche die Realme GT Neo 3 Series präsentieren wird, lässt es das Unternehmen ruhiger angehen, der irrt. Getreu dem eigenen Motto „die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke der Welt zu sein“ hatte man ja bereits zu dem Launch des Snapdragon 8+ Gen 1 Octa-Core-Prozessors angekündigt, diesen als einer der ersten Smartphone-Hersteller im Realme GT 2 Master Explorer Edition zu präsentieren. An der Modellbezeichnung könnte man unter Umständen auch noch einmal feilen.

Realme GT 2 Master Explorer Edition mit Snapdragon 8+ Gen 1

Es ist erneut der recht bekannte und zuweilen auch zuverlässige Tippgeber „Digital Chatstation“ der gleich mehrere Erkenntnisse auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Sina Weibo verbreitet. So ergänzt er die vom Hersteller bereits getätigte Aussage im Bezug auf des verbauten SoCs (System on a Chip) mit Angaben zu dem seitlich abgerundeten OLED-Display. Das mit einer Diagonale zwischen 6,4 und 6,6 ausgestattete Panel wird eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel besitzen, welche oben mittig von einer Punch-Hole-Frontkamera unterbrochen wird und mit einer maximalen Bildwiederholrate von 120 Hertz aufwarten kann.

150 Watt UltraDart findet auch in der Flaggschiff-Klasse Einzug

Nachdem aber nun kommende Woche am 8. Juni (global 7. Juni) das 150 Watt UltraDart schnelle Aufladen auch in Deutschland verfügbar wird, fragt man sich natürlich berechtigter Weise, wie es denn damit mal in einem Flaggschiff aussehen wird. Denn das Realme GT 2 Master Explorer Edition scheint ja dank des schnellsten Qualcomm-Prozessors genau das zu werden. Und siehe da, auch hier hat der Leaker bereits erste Informationen.

Seinen Quellen zufolge wird es die Explorer Edition (RMX3551) gleich in zwei Ausführungen geben. Einmal mit einer Kapazität von 5.000 mAh und einmal mit 4.800 mAh. Ihr werdet es euch bereits denken können, bei der geringeren Kapazität kommen zwei verbaute Akkus zum Einsatz, welche es der Master Explorer Edition erlauben mit satten 150 Watt zu laden. Aber auch der zweite Kandidat steht nicht sonderlich schlecht da. Denn ihm wird immerhin noch 100 Watt schnelles Laden ermöglicht, wie unlängst die 3C-Zertifizierungsbehörde bestätigte.

[Quelle: Digital Chatstation | via NotebookCheck]

Realme GT im Test: Nur klauen ist günstiger!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.