Realme GT Master & Explorer Edition offiziell – aber nur Mittelklasse

Das Realme GT, welches wir mit seiner gelben Kunstleder-Rückseite ausführlich testen durften ist ein echter Flaggschiff-Killer. Mit den nun vorgestellten Realme GT in der Master & Explorer Edition hat der Konzern noch einmal probiert an der Preisschraube zu drehen. Darunter leiden musste der verbaute Prozessor, sodass wir nun eher obere Mittelklasse gelandet sind. Dafür findet man auch hier erneut einen besonderen Nerv für das Design.

 

Realme GT

Naoto Fukasawa präsentiert das „Koffer-Design“

Nach einigen Unstimmigkeiten, hat die ehemalige Oppo-Tochter – und damit auch dem BBK-Dachverband angehörig – das Realme GT in der Master & Explorer Edition offiziell im Heimatland vorgestellt. Und wie schon bei dem von uns getesteten Realme GT, legt man den besonderen Fokus auf die Optik. Dafür hat man sich von dem berühmten japanischen Industriedesigner Naoto Fukasawa beraten lassen. Das Ergebnis ist ein Smartphone, dessen Rückseite bewusst einem Koffer gleicht. Das vegane Leder ist die branchenweit erste dreidimensionale Glattlederform, die das wellenförmige stromlinienförmige Gitter des Koffers lebendig wiederherstellen kann.

Die beiden Android-Smartphones sollen noch einmal im Preis günstiger werden, weswegen Realme bei dem GT in der Master & Explorer Edition nicht auf den Snapdragon 888 Flaggschiff-Prozessor, sondern zum einen auf einen Snapdragon 778G und beim anderen auf einen Snapdragon 870 Octa-Core-SoC (System on a Chip) gesetzt hat. Damit bewegt man sich leistungstechnisch gesehen auf oberer Mittelklasse. Weitere Unterschiede der beiden Geräte ist die Diagonale des Bildschirms, welche bei der Explorer Edition mit 6,55 Zoll ein wenig größer als die 6,43 Zoll der Master Edition ist. Weiterhin ist nur eines der beiden Displays an der Seite abgerundet.

Beide Modelle mit einer Triple-Kamera

Beide Modelle setzen auf eine Triple-Kamera auf der Rückseite, welche sich zum einen durch die Primärkamera von 64 oder 50 Megapixel und dem Ultra-Weitwinkel-Objektiv von 8 zu 16 Megapixel unterscheidet. Die 2-Megapixel-Makro-Kamera ist beiden gemein. Auch die 32-Megapixel Frontkamera oben links im Display (Punch Hole) teilen sich die beiden GT-Editionen. Preislich startet das Konvolut in China bei umgerechnet 315 Euro und endet in der Maximal-Ausstattung von 12 GB RAM und 256 GB internen Programmspeicher bei 420 Euro. Ich denke einen globalen Release lässt sich Realme auch bei diesen Modellen nicht nehmen.

Realme GT Master und Explorer Edition

Technische Daten des Realme GT Master & Explorer Edition

Technische Daten Master Edition Explorer Edition
Realme GT Master Edition Realme GT Explorer Edition
Display 6,43 Zoll AMOLED (plan)
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
Bildwiederholrate 120 Hertz
Touch-Erkennung 360 Hertz
HDR10+, DCI-P3
6,55 Zoll AMOLED (curved)
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
Bildwiederholrate 120 Hertz
Touch-Erkennung 480 Hertz
HDR10+, DCI-P3
Helligkeit 1.000 nits 1.100 nits
Prozessor Snapdragon 778G Octa-Core (6nm)
4x ARM Cortex A78 max 2,4 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,9 GHz
Adreno 642L GPU
 Snapdragon 870 Octa-Core (7nm)
1x ARM Cortex A77 max 3,2 GHz
3x ARM Cortex A77 max 2,42 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 650 GPU (670 MHz)
RAM 8 GB LPDDR5 8 GB LPDDR5
12 GB LPDDR5
Speicher 128 / 256 GB UFS 3.0
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
128/256 GB UFS 3.0
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
Anschlüsse USB-Type-C  (2.0), Keine 3,5 mm Buchse USB-Type-C  (2.0), Keine 3,5 mm Buchse
Drahtlos WLAN 802.11 b/g/n/ax, 2,4 & 5 GHz
8×8 MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.2,
NFC
A-GPS, GLONASS, GALILEO, QZSS
WLAN 802.11 b/g/n/ax, 2,4 & 5 GHz
8×8 MU-MIMO
Wi-Fi 6
VoLTE/VoWiFi
Bluetooth 5.2,
NFC
A-GPS, GLONASS, Beidou, Navic, GALILEO, QZSS
LTE 4G / 5G 4G / 5G
Kamera 64 MP (f/1.8, 80,5° Sichtfeld)
8 MP (Ultraweitwinkel, f/2.2, 119° Sichtfeld)
2 MP (Makro, f/2.4)
50 MP (IMX766, f/1.88)
16 MP (Ultraweitwinkel, IMX481, f/2.2, 123° Sichtfeld)
2 MP (Makro, f/2.4)
Frontkamera 32 MP (Punch Hole)
IMX615, f/2.5, 85°Sichtfeld
32 MP (Punch Hole)
IMX615, f/2.5, 80,6°Sichtfeld
Abmessungen 159,2 x 73,5 x 8,0 (8,7) mm 159,9 x 72,5 x 8,0 (8,8) mm
Gewicht 174/178 Gramm 183/185 Gramm
Gehäuse Kunststoff / Aluminiumrahmen Kunststoff / Aluminiumrahmen
Akku 4.300 mAh
65 Watt Smart Flash-Aufladung
4.500 mAh
65 Watt Smart Flash-Aufladung
Betriebssystem Android 11
Realme UI 2.0
Android 11
Realme UI 2.0
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
Mono-Lautsprecher
Hi-Res Audio-Zertifizierung
Fingerabdruck-Sensor (im Display),
Dual-SIM
Stereo-Lautsprecher
Hi-Res Audio-Zertifizierung
Dolby-Panorama-Sound
Farben Koffer Grau
Dämmerung
Schneeberg
Koffer Grau
Koffer Aprikose
Dämmerung
Schneeberg
UVP 8/128 GB – 2.399 Yuan (≈315 Euro)
8/256 GB – 2.599 Yuan (≈340 Euro)
12/256 GB – 3.199 Yuan (≈420 Euro)
[Quelle: Realme GT Master | Explorer]

Realme GT im Test: Nur klauen ist günstiger!

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.