Realme GT Neo offiziell: Mit MediaTek geht es noch günstiger!

Anfang März hat uns die ehemalige Oppo-Tochter das Realme GT als echten Flaggschiff-Killer vorgestellt. Bereits ab 350 Euro zu haben, ist es dennoch besser ausgestattet als ein Redmi K40 Pro von Xiaomi. Das es nun noch günstiger geht, beweist das heute vorgestellte Realme Neo GT. Zwar verzichtet das auf den Snapdragon 888 zugunsten des MediaTek Dimensity 1200, dafür kostet das Semi-Flaggschiff auch nur 230 Euro.

Realme GT Neo

Viel Aufmerksamkeit hat das Realme GT – speziell in seinem „Racing Yellow“ – samt Snapdragon 888 und schicker Leder-Rückseite bereits Anfang März erhalten. Mit einem umgerechneten Preis von 350 Euro, ist es aktuell der absoluter Preis-Leistungskönig. Bis eben. Denn das Unternehmen hatte da bereits von einer sogenannten „Dual-Flagship“-Strategie gesprochen. Gemeint war damit das heute vorgestellte Realme GT Neo. Optisch gibt es kaum Unterschiede zu erkennen, auf dem Datenblatt schon. Wenn auch nur sehr gering.

Der MediaTek Dimensity 1200 macht den Unterschied

Im Grunde nur der verbaute Prozessor. Und – es gibt auch eine Version mit 6 GB Arbeitsspeicher. Das war es. DAs selbe 6,43 Zoll große AMOLED-Display mit schneller 120 Hertz Bildwiederholrate. Die selbe Triple-Kamera samt 64-Megapixel-Primärkamera mit einem Sony IMX682 Sensor. Dazu gibt es eine 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkel- und eine 2-Megapixel-Makro-Kamera. Oben links im Display (Punch Hole) eine 16-Megapixel-Kamera. Auch die Akku-Kapazität ist mit 4.500 mAh identisch. Komisch – das Realme GT lässt sich mit 65 Watt laden, das Realme GT Neo laut Datenblatt nur mit 50 Watt. Es liegt aber trotzdem ein 65-Watt-Netzteil mit in der Verpackung.

Noch sind die beiden Flaggschiff-Smartphones zum Preis eines Einsteigers hierzulande „noch“ nicht verfügbar. In solchen Fällen rate ich immer zu unseren langjährigen Partner TradingShenzhen*. Aber Achtung! Das Realme GT unterstützt aufgrund des Snapdragon 888 das LTE-Band 20, das Realme GT Neo samt MediaTek Dimensity 1200 hingegen nicht.

Technische Daten des Realme GT Neo

Technische Daten Realme GT Neo
Display 6,43 Zoll AMOLED
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
120 Hz Bildwiederholrate
360 Hz Touch-Abtastrate
HDR10+, DCI-P3
Prozessor MediaTek Dimensity 1200
Octa-Core (6nm)
VC-LiquidCool Technology
1x ARM Cortex A78 max 3,0 GHz
3x ARM Cortex A78 max 2,6 GHz
4x ARM Cortex A55 max 2,0 GHz
Arm Mali-G77 MC9 GPU
Speicher 6/8/12 GB GB LPDDR5 RAM
128/256 GB UFS 3.1 interner Speicher
nicht erweiterbar via microSD-Card
Abmessungen 158,5 x 73,3 x 8,4 (9,1 Leder) mm
179 g
Akku 4.500 mAh
50 Watt Fast Charge
Kamera Triple-Kamera:
64 MP Weitwinkelkamera (Sony IMX682, f/1.8, 78,6 Grad)
8 MP Super-Weitwinkelkamera (f/2.3, 119 Grad)
2 MP Makrokamera (f/2.4, 88,8 Grad)
Frontkamera (PunchHole):
16 MP (f/2,5, 78 Grad)
Anschlüsse USB Type C, 3,5 mm Klinke
Sonstiges LTE 4G/5G
kein Band 20
Dual-SIM (Nano)
WiFi 802.11, 2.4 GHz / 5 GHz MIMO
WiFi 6
Bluetooth 5.1, NFC
GPS, A-GPS, BEIDOU, Galileo, Glonass, BDS
Fingerprintsensor (unter dem Display)
Stereo-Lautsprecher
Dolby Atmos
Realme UI 2.0, Basis Android 11
Farben Hack the Black
Geek Silver
Final Fantasy
Preis  6/128 GB 1.799 Yuan (≈230 Euro)
8/128 GB 1.999 Yuan (≈260 Euro)
12/256 GB 2.399 Yuan (≈310 Euro)

 

[Quelle: Realme | via NotebookCheck]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.