Samsung Galaxy Note 10 und ein erstes Video

Das Samsung Galaxy Note 10 wird erst im August in New York zum offiziellen Unpacked Event 2019 erwartet. Dennoch vergeht kaum ein Tag, an dem nicht neue Gerüchte über das Stift-Phablet verbreitet werden. Wir haben heute jedoch einen ganz besonderen Leckerbissen: Ein erstes Video von Waqar Khan.

 

Darauf hat die Welt gewartet, der bekannte Konzept-Designer Waqar Khan veröffentlicht sein Video zum Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Pro. Dessen Projektionen sind derart gut, dass selbst leitende Angestellte eines nicht näher genannten Smartphone-Herstellers, diese dem Publikum als ihre eigenen verkaufen.

Wir sehen in dem Video eine rege Fantasie was die Farbgestaltung anbelangt. Gerade was das pinkfarbene Modell anbelangt, wäre ich doch sehr vorsichtig. Auch ist eine 3,5 Millimeter große Klinkenbuchse für einen Stereo-Kopfhörer zu sehen. Aktuelle Gerüchte sind jedoch der Meinung, dass diese – genauso wie die Möglichkeit der Speicher-Erweiterung durch eine microSD-Karte und einer Bixby-Taste ausgeschlossen sei.

Samsung Galaxy Note 10

Hat das Samsung Galaxy Note 10 eine Klinke oder nicht?

Die Quelle ist der XDA-Developer Max Weinbach, dessen Aussagen jedoch widersprüchlich sind. Seiner Meinung nach sind die ihm vorliegenden Prototypen mit einer Klinke ausgestattet, diese sei aber nur zur Täuschung angebracht. Ergibt für mich persönlich keinen Sinn die Presse mit etwas zu täuschen, was am Ende mit Sicherheit starke Kritik erntet.

Unabhängig davon, scheint das Video des Note 10 schon sehr nah an der Realität zu sein. Aktuelle Leaks zu der neuen Kamera-Technologie und dem 6,28 Zoll sowie 6,75 Zoll großem Infinity-O-Display, mit der markanten „Punch-in-Hole“-Frontkamera oben in der Mitte, werden hier bestätigt. Augenscheinlich glaubt Waqar Khan nicht an die Gerüchte des „Sound on Display“ von Ice Universe. Denn im Video ist deutlich am oberen – wenngleich sehr schmalen Rand – ein Lautsprecher zum telefonieren zu sehen.

Was sagt ihr zu der Konzept-Studie? Darf das Samsung Galaxy Note 10 so erscheinen, sodass ihr es euch kaufen würdet?

[Quelle: Waqar Khan | via Android Headlines]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Gedanke zu „Samsung Galaxy Note 10 und ein erstes Video

  • 25. Juni 2019 um 21:40
    Permalink

    Wie die Ausstattung des Note 10 (Pro) aussehen wird, werden wir mit „Sicherheit“ erst im August wissen. Derzeit alles noch Spekulation. Ob der 3,5mm Klinkenanschluss fehlt oder nicht, werden wir sehen.
    Mehr noch interssiert mich jedoch, ob sich Samsung (tatsächlich) wieder vom Micro-SD-Slot „verabschiedet“. Nach dem kurzzeitigen „Wegfall-Intermezzo“ beim Note 6 war er ja danach wieder Gerätebestandteil, weil bei den Kunden offenkundig der Wunsch und der Bedarf danach bestand.

    Ich weiß, viele halten ihn mittlerweile aufgrund der Speichergrößen der internen Speicher für überflüssig. Irgendwie entwickelt sich daraus eine „Weltanschauung“, ob man ihn braucht oder nicht. Ich persönlich bin ein Fan „davon“.

    Und, selbst Huawei hat ihn bei der Mate 20- Reihe, obgleich in ihrer „Spezial-Variante“, wieder eingeführt.

    Egal, ich würde es jedoch schade finden, wenn sich Samsung gem. der „Gerüchteküche“ gegen den Slot entschieden haben sollte.
    Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntermaßen zuletzt.
    Warten wir es ab.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares