Samsung Galaxy S9 und S9 Plus: Android 10 Update wurde verschoben

Schlechte Nachrichten für Besitzer eines Samsung Galaxy S9 und S9 Plus. Sollte eigentlich das Update auf Android 10 und One UI 2 bereits verteilt sein, so wird sich dies vermutlich verschieben. Bestätigt wird diese Vermutung durch einen geänderten Eintrag in der Samsung Members App. Stand dort bis dato der Januar 2020 für ein Update, so ist nun der Monat März 2020 zu lesen.

Es ist bis dato ungeklärt was Samsung dazu veranlasst hat, den Release-Termin von Android 10 mit der hauseigenen Benutzeroberfläche OneUI 2.0 für das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus zu verschieben. Das es verschoben wurde ist jedoch durch den veränderten Eintrag in der Samsung Members App bestätigt. War in der Roadmap bis dato etwas von Januar 20 zu lesen, so ist der Termin nun auf März 20 verschoben worden. Offizielle Gründe in Form einer Pressenachricht gibt es Seitens Samsung bis dato noch nicht. Doch wir haben da so unseren Verdacht.

Beta-Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 und S9 Plus

Wenn wir einmal ins Blaue raten sollten, so würden wir die anhaltenden Probleme der Beta-Version als Anlass nehmen. Sowohl in Großbritannien als auch in Indien bereitet Android 10 in der Testphase noch einige Probleme. Es sind auch deutlich mehr verteilte Beta-Versionen für das Samsung Galaxy S9 und S9 Plus zu zählen, als es beispielsweise bei dem Galaxy S10 der Fall war. Ebenfalls ein Indiz dafür, dass nicht alles so läuft wie gewünscht.

Samsung Roadmap Android 10

Ebenfalls mit von der Partie für verschobene Updates auf Android 10, ist das Samsung Galaxy A50. Das vermutlich erfolgreichste Mittelklasse-Smartphone des Unternehmens, das bereits mit dem Samsung Galaxy A51 in die nächste Runde geht.

Es gibt auch Gutes zu berichten

Um euch jetzt nicht komplett deprimiert ins Wochenende zu schicken, noch der positive Teil der veränderten Roadmap: es ist auch ein neues Gerät hinzugekommen! Das Samsung Galaxy Tab Active Pro*. Ein 10,1 Zoll großes Tablet mit S-Pen-Bedienung. Weiterhin können wir bestätigen, dass die angegebenen Termine als Maximal-Zeitpunkt zu sehen ist. Denn obwohl das Galaxy Note 9 als auch die S10-Modelle später ihr Update bekommen sollten, ist es deutlich früher geschehen.

[Quelle: AllAboutSamsung]
*Hinweis: Der Artikel beinhaltet Affiliate-Links zu Händlern. Bei einem Kauf eines Geräts über einen solchen Link unterstützt ihr GO2mobile. Für euch entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares