Sony lenkt in Sachen Gratis-Kopfhörer ein

Noch am letzten Wochenende berichteten wir über eine eher unschönen Aktion des japanischen Herstellers Sony, in Verbindung mit einem 300 Euro teuren Gratis-Kopfhörer für Vorbesteller des Sony Xperia XZ Premium. Nun hat sich der Hersteller bei uns gemeldet, mit einer Art Friedensangebot.

Noch einmal kurz Unbeteiligte mit ins Boot geholt: Sony animierte potentielle Kunden des 749 Euro teurem Sony Xperia XZ Premium Smartphone, indem man Anfang Mai Vorbestellern zusätzlich einen 300 Euro teuren h.ear on Wireless NC (MDR-100ABN) Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling gratis dazu bot. Allen Anschein war der Andrang deutlich über den Erwartungen, so dass Sony das Angebot zurückzog und stattdessen einen deutlich günstigeren Kopfhörer auslieferte. Den Sony MDR-ZX770BNB für aktuell 99 Euro bei Amazon, welcher ebenfalls eine digitale Geräuschunterdrückung bietet.

Nun bietet Sony denjenigen, welche den günstigeren Gratis-Kopfhörer erhalten haben eine Art Wiedergutmachung an:

Mit der Vorbestellungsaktion zum Xperia™ XZ Premium von Sony wollten wir uns bei unseren Kunden für ihre Loyalität bedanken. Aufgrund der außergewöhnlich hohen und in diesem Maße nicht vorhersehbaren Registrierungszahlen konnten wir nicht allen Vorbestellern die Sony MDR-100 ABN liefern, da der Vorrat erschöpft war. Folglich mussten wir die Aktion gemäß unseren Teilnahmebedingungen früher beenden. Um der hohen Nachfrage dennoch gerecht zu werden, entschlossen wir uns dazu, ab dem 24.06.2017 eine zweite Aktion mit dem Sony MDR-ZX770 BNB Kopfhörer zu eröffnen.
Wir haben immer den Anspruch alle unsere Kunden zufrieden zu stellen. Falls Teilnehmer der Aktion anstatt eines Sony MDR-100 ABN einen Sony MDR-ZX770 BNB Kopfhörer erhalten haben sollten, können sich diese ab sofort bis einschließlich 15.09.2017 über www.sonymobile.com/vorbestellung-xzpremium an uns wenden. Nach erfolgreicher Prüfung der Daten bekommen Teilnehmer der Aktion, die einen Sony MDR-ZX770 BNB Kopfhörer erhalten haben, zusätzlich ein leistungsstarkes Sony MHC-V11 One Box Soundsystem zugesandt.

Sony Gratis-Kopfhörer können trotzdem behalten werden

Gratis-Kopfhörer Ersatz

Mit Sicherheit handelt es sich bei dem knapp 280 Euro teuren Party-Lautsprecher mit Karaoke- und Bluetooth-Funktion um keinen Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling. Und genau dieser wird auch vermutlich die „außergewöhnlich hohen und in diesem Maße nicht vorhersehbaren Registrierungszahlen“ ausgelöst haben. Ebenfalls kann man davon ausgehen, dass es sich bei dem Sony MHC-V11 um keinen Verkaufsschlager handeln wird, dennoch sagte meine Mutter zu mir: Einen geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul. Und Sony bietet die Party-Box ja nicht als Kopfhörer-Ersatz an, sondern zusätzlich zu den günstigeren Gratis-Kopfhörer, als Art Wiedergutmachung. Und das sollte man dem Unternehmen auf jeden Fall hoch anrechnen. Andere Hersteller sitzen so etwas einfach aus. Sony reagiert. Sony zeigt Demut und Reue. Hut ab und weiter so!

[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 3 ohne T. Meine Freundin nutzt ein iPhone 7, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seit noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares