Sony Xperia 1 Compact: Flaggschiff kündigt sich zur IFA 2019 an

Medienberichten zufolge könnten wir auf der IFA 2019 von dem japanischen Hersteller ein Sony Xperia 1 Compact präsentiert bekommen. Doch der Name ist noch vakant. Fest steht nur das Sony ein kleineres Xperia 1 in der Pipeline hat, dessen Bildmaterial bereits geleakt wurde.

Sony hatte sich eigentlich dem kompakten Modell abgewandt. Die Aussage aus Japan war eindeutig: die Kunden wünschen große Displays. Das Ergebnis war das Sony Xperia 1 mit einem 6,5 Zoll großen CinemaWide-OLED-Display im 21:9 Seitenverhältnis. Ein Neustart – wie das Unternehmen Ende Februar bekannt gab. Das nun von WinFuture geleakte mögliche Sony Xperia 1 Compact besitzt ebenfalls diese Gene. Nur ein wenig kleiner.

Wobei von einem 6,1 Zoll großem Display, welches ebenso dem 21:9 Seitenverhältnis frönt, kann auch nicht wirklich von einem typischen „Compact“-Smartphone gesprochen werden. Doch ein Name ist nicht wirklich gefunden oder gar bekannt. Vielleicht wäre ein Sony Xperia 1s passender. Ein Nachfolger, also ein Sony Xperia 2 ist es auf jeden Fall nicht, versichert die Quelle.

Die technischen Daten des Sony Xperia 1 Compact sind nahezu identisch

Die technischen Daten gleichen sich nahezu 1:1 mit dem großen Bruder. Ein Snapdragon 855 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm, 6 GB RAM und 128 GB intern verbauter Programmspeicher. Die Triple-Hauptkamera ist weiterhin vertikal angeordnet, jedoch oben links und nicht in der Mitte verbaut. Vermutet wird die identische, mit drei 12-Megapixel-Exmor-Sensoren ausgestattete Sony-Kamera.

In der Vergangenheit haben wir bereits von einem Sony Xperia 1R berichtet, welches das erste Smartphone mit einem 5K-Display werden soll. Auch wenn unser Exemplar über das angekündigte 6,1 Zoll Diagonale verfügt, so hat es jedoch nicht die gigantische Auflösung von 5.040 x 2.160 Pixel bei 899 ppi. Roland Quandt gibt hier eine Display-Auflösung von 2.520 x 1.080 Pixel an, die sogar unter den 3.840 x 1.644 Pixel des Xperia 1 liegt.

Sony Xperia 1 Compact

Die IFA 2019 wird das Geheimnis lüften

Den obligatorischen dedizierten Kamera-Button und einen Fingerabdrucksensor im seitlichen Power- und Standby-Button, behält das Unternehmen in dem eventuellen Sony Xperia 1 Compact bei. Ob das Smartphone wie auf den Bildern wirklich in den Farben Schwarz, Blau und Rot in den Handel kommt und zu welchen Preis, erfahren wir bereits diese Woche. Denn Sony hat bereits die Pressevertreter zum 5. September, 13:00 Uhr auf das Messegelände der IFA 2019 geladen.

[Quelle: WinFuture | via Handingo]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares