Sony Xperia 20: IFA-2019-Kandidat zeigt erste technische Daten

Sony hat bereits ganz offiziell die Presse zur IFA 2019 geladen. Bereits für Aufmerksamkeit und als potentieller Kandidat hat der Nachfolger des Sony Xperia 1 gesorgt. Nun scheint sich auch das Sony Xperia 20 mit seinen technischen Daten für die Berliner Messe anzukündigen.

 

Auch dieses Jahr wird die internationale Funkausstellung in Berlin unter dem Funkturm zelebriert. Einer der wenigen Messen, die nicht nur den Fachbesuchern vorbehalten ist. Dieses Jahr startet diese  am Freitag den 6. September und endet am Mittwoch den 11. September 2019. Und anders als in der Vergangenheit, findet der Termin nicht in aller Frühe, sondern am 5. September um 13:00 Uhr statt. Sony wird in der Halle 20 zu finden sein.

Sehr wahrscheinlich ist die Präsentation des Sony Xperia 2, dem Nachfolger des aktuellen Flaggschiffs – dem Xperia 1. Aber auch ein neues Modell des Sony Xperia 10 wird auf der IFA 2019 erwartet. Jenes Smartphone ist bereits im Mai aktenkundig geworden. Dort jedoch nur mit Bildmaterial.

Sony Xperia 20

Technische Daten des Sony Xperia 20 bekannt

Nun ereilen uns zusätzlich erste technische Daten der möglichen Mittelklasse. Diese besteht aus einem 6 Zoll großen Display das natürlich an dem Seitenverhältnis von 21:9 weiterhin festhält. Für die Auflösung gibt uns Sumohoinfo eine FullHD-Plus-Auflösung an. Der Antrieb soll den Gerüchten zufolge ein Snapdragon 710 Octa-Core-Prozessor übernehmen. Ihm stehen wahlweise 4 oder 6 GB RAM und 64 oder 128 GB interner Programmspeicher zur Verfügung.

Sony Xperia 20 - Technische Daten

Anders als beim Sony Xperia 10, wird die Dual-Hauptkamera als zweiten Sensor nicht eine Auflösung von 5 Megapixel haben, sondern wir der Hauptsensor 12 Megapixel. Ob mit der Funktion Weitwinkel oder Tiefenunschärfe ist jedoch unbekannt. Die Maße von 158 x 69 x 8,1 Millimeter sind entsprechend dem CinemaWide-Format natürlich entsprechend schmal.

Das Sony Xperia 10 hat einen Preis von 349 Euro. Das ist nicht wirklich teuer. Angesichts der chinesischen Konkurrenz wie dem Xiaomi Mi 9T* was es aktuell zu einem ähnlichen Preis bei Amazon zu kaufen gibt, wird es dennoch schwer die Kundschaft zu erreichen. Weitere Informationen spätestens zur IFA 2019 in Berlin.

[Quelle: Sumohoinfo]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares