Sony Xperia XA3 kommt ebenfalls im 21:9-Format

Zu 8:00 Uhr in der Früh hat der japanische Smartphone-Hersteller Sony zum MWC 2019 in Barcelona geladen. Neben dem bereits geleakten Sony Xperia XZ4 wird wohl neuesten Informationen zufolge auch das Sony Xperia XA3 vorgestellt werden. Und wie das Flaggschiff, wird auch dieses Android-Smartphone über ein Display im 21:9-Format verfügen, wie erste Pressebilder dokumentieren.

Erneut ist es Germanys next Top Leaker Roland Quandt der seine guten Quellen hat sprudeln lassen und uns mit reichlich Bildmaterial für das Sony Xperia XA3 versorgt. Seiner Meinung nach das dritte Smartphone, welches dem bereits angekündigten Xperia XZ4 und dem XA3 Ultra, Sony auf dem Mobile World Congress 2019 präsentieren wird. Und Sony hat nicht zuviel versprochen, was die neue Richtung anbelangt.

Wir werden neue Produkte auf der MWC 2019 in Barcelona bekannt geben. Was wir dort präsentieren, wird ein erster Schritt sein, der die Richtung zeigt, in die wir gehen werden, so Don Mesa, Vice President Marketing von Sony Mobile

Nicht nur das Sony Xperia XZ4 wird ein Triluminos-OLED-Display im 21:9-Seitenverhältnis haben. Auch das Mittelklasse-Smartphone Xperia XA3. Den Rand unten, sowie rechts und links hat Sony allen Anschein nach komplett verbannt und rebelliert gegen allgemeine Trends der Notch oder dem Hole-Punch-Display. Auch findet sich nicht der Fingerabdrucksensor unter dem Display-Glas, sondern wie früher im Power- und Standby-Button. Dieser ist jedoch – dank des hohen Gehäuses – zwischen der Lautstärkewippe und einer weiteren Taste. Entweder der dedizierte Kamera-Button oder im Fall eines Stand-alone-Fingerprint, der Power-Button.

Sony Xperia XA3 mit Mittelklasse-CPU

Vermutet wird der Einsatz von einem Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Hält Sony an dem Stereo-Konzept fest, befinden sich die Lautsprecher wohl rechts und links vom unten positionierten USB-Typ-C-Port. An Bord ein 3.500 mAh starker Akku und eine horizontal angeordnete Dual-Hauptkamera mit 23- und 8-Megapixel. Laut der vielen Bilder (alle Bilder bei WinFuture), erscheint das Sony Xperia XA3 in den Farben Schwarz, Silber, Blau und Rosa.

Was ist eure Meinung zu dem neuen Mittelklasse-Smartphone von Sony? Hat das Unternehmen damit wieder eine Chance am Smartphone-Markt?

[Quelle: WinFuture]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares