Sony Xperia XZ4: Sony lädt ein zum MWC 2019

Sony gehört zu einer der ersten Hersteller, die offiziell zum Mobile World Congress nach Barcelona einladen. Vermutet wird, dass der japanische Hersteller das Sony Xperia XZ4 präsentieren wird. Unter Umständen aber noch ein weiteres Smartphone und das wird kein Compact-Modell sein.

Nun ist es offiziell: Sony bringt zum MWC 2019 ein oder mehrere neue Android-Smartphones mit. Die Fachbesucher-Messe geht von Montag, den 25. Februar bis zu Donnerstag, den 28. Februar. Und so hat sich der japanische Konzern auch gleich den ersten freien Termin am Montag Morgen gewählt. Der Event wird gewohnt ebenfalls über einen Video-Livestream übertragen.

Erwartet wird das Sony Xperia XZ4, welches sich bereits in einigen Leaks und vorgestellt hat. So wissen wir von einem 6,55 Zoll großem Triluminos-OLED-Display im 21:9-Format. Die Auflösung wird dabei vermutlich 3.360 x 1.440 Pixel betragen. Weiterhin wird Sony vermutlich der erste Hersteller in Deutschland mit dem Snapdragon 855 Octa-Core-Prozessor und 8 GB Arbeitsspeicher sein. Als fest verbauten Programmspeicher sind 128 GB im Gespräch. Weiterhin erwarten wir eine Triple-Kamera auf der Rückseite. Diese bietet zwei 16-Megapixel- und ein 5-Megapixel-Sensor. Für Selfies soll auf der Front eine 24-Megapixel-Kamera verbaut werden.

Mehr oder weniger eine Abfuhr, hat Don Mesa, Vice President Marketing von Sony Mobile für das Sony Xperia XZ4 Compact erteilt, was wir sehr bedauern. Seiner Meinung nach besteht kein Bedarf an „kleinen“ Displays für ein Smartphone. Und so setzt das Unternehmen dieses Jahr ganz klar den Fokus auf die Kameras der Smartphones.Sony Xperia XZ4 Präsentation

Kommt außer dem Sony Xperia XZ4 noch was?

Aber da war doch noch was? Richtig – das Sony Xperia XA3 und Sony Xperia XA3 Ultra. Zwei Smartphones die wir ursprünglich zur CES 2019 in Las Vegas erwartet haben. Doch da diese ihre Pforten bereits geschlossen hat und wir keines der beiden Smartphones zu Gesicht bekommen haben, bleibt nur die letzte Februar-Woche in Barcelona.

[Quelle: Xperia Blog | via Mobiflip]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares