Spigen zeigt das Huawei P30 (Pro) im Case

Auch dieses Jahr wird Huawei seiner P-Serie drei neue Modelle spendieren. Vermutet werden ein Huawei P30, P30 Lite und ein Huawei P30 Pro. Schutzhüllen-Hersteller Spigen könnte nun entscheidende Hinweise auf die verbauten Hauptkameras der Android-Smartphones liefern. Denn der kalifornische Zubehörhändler listet bereits das ein oder andere Case der Huawei-P30-Modelle.

Wie Huawei inzwischen selbst verraten hat, werden wir das Huawei P30 und Huawei P30 Pro erst Ende März 2019 auf einem Event in Paris vorgestellt bekommen. Mit etwas Glück wird uns auf dem Mobile World Congress in Barcelona aber schon das Huawei P30 Lite präsentiert. Für dieses Modell hat der US-Case-Hersteller Spigen jedoch noch keine Schutzhüllen im Angebot.

Der wittert eher in dem P30 und P30 Pro das Geschäft. Drei unterschiedliche Modelle zeigt uns der Hersteller, der gerade bei dem Liquid Crystal Case besonders tief blicken lässt. Laut dem vorliegenden Bildmaterial, wird das Huawei P30 eine Leica Triple-Kamera und das P30 Pro – entgegen Aussagen von 91mobiles – eine Leica Quad-Kamera besitzen. Ob es sich bei dem vierten Sensor unter Umständen um einen TOF-Sensor (Time of Flight) handelt, der zur 3D-Erkennung genutzt werden kann, ist bis dato unklar.

Bei beiden Modellen ist keine Öffnung für einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite zu sehen. Damit sollten sich auch die Vermutungen des In-Display-Fingerprint bestätigen. Das Huawei P30 wird ein 6 Zoll Display – diesmal mit einem OLED-Display – haben, das mit 2.340 x 1.080 Pixel auflöst. Das Huawei P30 Pro hingegen ist mit 6,4 Zoll ein wenig größer. Hier handelt es sich jedoch um ein OLED-Display mit höherer Auflösung von 3.120 x 1.440 Pixel. Beide mit einer tropfenförmigen Notch für die 24-Megapixel-Frontkamera.

Ein weiterer entscheidender Unterschied zwischen den beiden Spitzenmodellen, ist eine 3,5 Millimeter große Klinkenbuchse ausschließlich für das Huawei P30. Das Pro-Modell setzt auf Bluetooth-Übertragung oder einem Kopfhörer mit USB-Typ-C-Stecker.

Bis dato bekannte technische Daten des Huawei P30 (Pro)

Technische Daten  
Display 6,0 Zoll OLED
2.340 x 1.080 Pixel bei 430 ppi
6,4 Zoll OLED
3.120 x 1.440 Pixel bei 538 ppi
Prozessor HiSilicon Kirin 980 Octa-Core Prozessor
2 x Cortex A76 2,6 GHz +
2 x Cortex A76 1,92 GHz +
4 x Cortex A55 1,8 GHz
ARM Mali-G76MP10 GPU
Speicher 8 GB / 12 GB RAM
128 GB / 256 GB
expandable memory up to 256 GB with NM-Card
Abmessungen Nicht bekannt
Akku 4.000 mAh 40 Watt SuperCharge
Kamera Leica Hauptkamera 3-fach optischer Zoom
40 MP RGB f/1.8
20 MP BW f/1.6 Weitwinkel
8 MP RGB f/2.4 Tele
Pro mit 5 MP 3D-TOF
Frontkamera
24 MP f/2.0
Anschlüsse USB Type C, keine 3,5 mm Klinke beim Pro
Sonstiges Dual 4G VoLTE, Wi-Fi 802.11 b/g/n/ac 2,4 & 5 GHz,
NFC, Bluetooth 5.0,
Dual GPS, A-GPS, BeiDou, Galileo, GLONASS
Fingerprint unter dem Display-Glas
Android 9.0 Pie, EMUI 9.0
Farben Schwarz, Twilight,
weitere noch nicht bekannt
Preis und
Verfügbarkeit
749 Euro (P30)
999 Euro (P30 Pro)
vor bestellbar ab 26. März 2019
[Quelle: Spigen]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares