Xiaomi Mi Mix 2S: Bilder, Gerüchte, Video und ein Termin

Das Xiaomi Mi Mix gilt gemeinhin als der Urvater des randlosen Smartphone-Display. Apple hat mit dem iPhone X den Gedanken aufgegriffen und mit der Notch zu seinem Eigen gemacht. Aktuell gibt es kaum einen Hersteller, der nicht ein solches Smartphone mit Notch hat oder wie Huawei bei dem P20 Pro in der nahen Zukunft plant. Unter Umständen setzt Xiaomi mit dem Mi Mix 2S am 27. März – dem offiziellen Event-Termin – erneut einen neuen Trend.

Die Leak-Gemeinde erfreut sich unterschiedlicher Konzepte, samt entsprechendem Beweismaterial in Foto und Video. Doch wie heißt es so schön bei dem Highlander? Es kann nur einen geben! Und so wird sich das chinesische Unternehmen wohl am Ende entweder für eine Frontkamera oben rechts im 5,99 Zoll großem Display oder in der Mitte des unteren Rand entschieden haben. Denn genau diese zwei Lager an Informationen gibt es aktuell.

Einmal unten

Die Kollegen von Slashleaks steuern ein Bild bei, bei dem die Frontkamera unten, in dem recht schmalen Display-Rahmen mittig und natürlich zum Nutzer ausgerichtet ist.

Und einmal oben rechts

Dem gegenüber steht ein auf dem sozialen Netzwerk Sina Weibo veröffentlichtes Video, dass die Frontkamera oben rechts im 5,99 Zoll großem Display vorsieht. Man möge dabei berücksichtigen, dass ein Video – bestehend aus vielen Bildern – deutlich schwieriger zu manipulieren ist, als ein einzelnes Foto/Bild. Auch der vermutete Wahrheitsgehalt der Leser auf Slashleaks sieht mit einem „Trust Score“ von 75 Prozent das Video, anstelle dem Foto, mit 67 Prozent vorn.

Dieser Meinung entgegnen jedoch die XDA-Developers, die bereits an eine Firmware das Xiaomi Mi Mix 2S gelangt sein wollen. Dort haben sie eindeutige Codezeilen gefunden, die für eine unten verbaute Frontkamera spricht.

Technische Daten des Xiaomi Mi Mix 2S

Allgemein gibt es auch schon ein paar Gerüchte über die technischen Daten des Mi Mix 2S, die zum Teil – wie ein Snapdragon 845 Octa-Core-Prozessor und die Funktion des kabellosen Ladens des 4.400 mAh starken Akkus – offiziell von Xiaomi bestätigt wurden. Zu dem werden 8 GB an Arbeitsspeicher, bis zu 256 GB an Flash-ROM-Speicher, eine je mit 16-Megapixel-Sensoren ausgestattete Dual-Hauptkamera mit AI- und ARCore-Unterstützung. Das Display soll eine Diagonale von 5,99 Zoll, bei einer Auflösung von 2.160×1.080 Pixel, im 18:9-Format bieten.

Dienstag der 27. März 2018 wird die endgültige Aufklärung bringen. Fun-Faktor: Nicht nur Xiaomi wird in China sein Xiaomi Mi Mix 2S präsentieren, sondern auch Huawei hat in Paris am gleichen Tag vor seine komplette P20-Serie, bestehend aus dem eigentlichen P20 und dem Huawei P20 Pro und P20 Lite.

[Quelle: SlashLeaks]

Beitrag teilen:

Lino Bentzin

Hallo, ich bin Lino. Ich studiere Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin und nutze aktuell ein OnePlus 5 Meine Freundin nutzt ein iPhone 8, sodass ich auch einiges auf dem Gebiet mitbekomme. Mein Hobbys sind neben Technik-Kram, das Kochen, Eishockey, HipHop und die PS4. Ich hoffe euch bei meinen ersten Gehversuchen als Blogger, bei GO2mobile (der ehemaligen android tv Legende), nicht zu enttäuschen. Seid noch ein wenig nachsichtig mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares