Xiaomi Poco X3 NFC in Europa unter 200 Euro!

Das Poco X3 NFC von Xiaomi wir am Montag den 7. September pünktlich um 14:00 Uhr offiziell vorgestellt. Auch Amazon ist bereits vorbereitet, hatte aber wohl aus Versehen den Schalter für die Online-Darstellung umgeschaltet. Und in Spanien soll das neueste Poco-Smartphone unter 200 Euro kosten. Das ist angesichts dem vergangenen „Europa-Aufschlag“ doch eine echte Überraschung.

Zuletzt hatte uns Xiaomi unter seiner Poco-Marke das Poco F2 Pro präsentiert. Sollte der Flaggschiff-Killer bei der Präsentation noch 499 Euro kosten, so wollte man am Ende offiziell hierzulande 100 Euro mehr – also knapp 600 Euro haben (aktuell 395 Euro bei Amazon*). Die  Erklärungsversuche, bei der Präsentation Preise ohne Mehrwertsteuer gezeigt zu haben, war letztendlich auch haltlos, da die Vergleichspreise der Konkurrenzmodelle auch mit der Steuer angezeigt wurden. Und wie heißt es so schön: Ein gebranntes Kind, scheut das Feuer.

Das Poco X3 NFC unter 200 Euro

So dürfte man auch bei dem Poco X3 NFC, welches kommenden Montag um 14:00 Uhr offiziell vorgestellt wird, vorsichtig sein. Doch ein Blick auf die spanische Amazon Seite, zeigte kurzzeitig genau das Gegenteil. Inzwischen wurde der Preis des zu früh online gestellte Smartphone wieder offline genommen. Doch der Preis von 197,47 Euro scheint fast einer Gutmachung gleich zukommen. Natürlich nur, wenn er sich auch nach der offiziellen Bekanntgabe so bestätigt.

Poco X3 NFC unter 200 Euro

Neuste Poco Phone ist kein Flaggschiff-Killer

Okay, man muss vielleicht auch noch der Fairness halber hinzuführen, dass es sich beim Poco X3 NFC um keinen Flaggschiff-Killer handelt. Ihm wird nach gesagt ein 6,67 Zoll großes Display, mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz und einem Fingerabdruck unter dem zu besitzen. Weiterhin ist ein Snapdragon 732G Gaming-Prozessor, mit 6 GB RAM und 64 GB internen Speicher verbaut. Hierbei handelt es sich also um eine klassische Mittelklasse, trotz 64-Megapixel Quad-Kamera (13 MP, 2 MP und 2 MP).

Ein echtes Highlight ist definitiv der 5.160 mAh starke Akku, der sich via 35-Watt-Netzteil entsprechend schnell aufladen lässt. Sollte sich der Preis tatsächlich bestätigen, dann handelt es sich bei dem Poco X3 NFC von Xiaomi um ein echtes Schnäppchen.

[Quelle: Amazon | via Caschys Blog]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares