Xiaomi Poco X3 NFC unter 200 Euro offiziell

Xiaomi hat nun wirklich für unter 200 Euro das Poco X3 NFC offiziell präsentiert. Aber – handelt es sich hierbei um einen „Early Bird“-Preis der zeitlich auf 24 Stunden begrenzt ist. Will man die Version mit 128 GB Speicher, ist man bei dem reduzierten Preis schon bei 249 Euro. Dennoch könnte das neue Poco ein „wahrer Meister der Mittelklasse“ werden, wie Xiaomi es selbst formuliert.

Xiaomi mit Early Bird Angebot

Ein Flaggschiff-Killer ist das heute offiziell vorgestellte Poco X3 NFC wahrlich nicht. Das weiß auch Xiaomi und bezeichnet das Android-Smartphone als „wahren Meister der Mittelklasse“. Doch leider kommt das Unternehmen nicht drum herum, erneut mit den Gefühlen der potentiellen Kundschaft zu spielen. Wie bei einer Crowdfunding-Finanzierung wird mit sogenannten „Early Bird“-Angeboten geworben. Deren Zeitfenster ist am 10. September ab 13:00 Uhr für 24 Stunden alles andere als ausreichend. Ganz abgesehen davon, ob man zu den Glücklichen gehört die zum günstigen Preis zuschlagen dürfen. Denn danach werden für die 6/64 GB-Variante 230 Euro und für die 6/128 GB-Version 270 Euro fällig.

Xiaomi Poco X3 NFC

Soviel zu den Preisen. Die restlichen technische Ausstattung gibt es gewohnt in einer schicken und gleichzeitig übersichtlichen Tabelle. Wobei wir natürlich den besonderen Fokus auf die 120 Hertz Bildwiederholfrequenz des 6,67 Zoll großem Displays und die satte Akku-Kapazität von 5.160 mAh richten möchten, die sich mittels 33-Watt-Netzteil entsprechend schnell wieder aufladen lässt.

Technische Daten des Poco X3 NFC

Technische Daten Poco X3 NFC
Display 6,67 Zoll LCD Dot Display
LiquidCool Technology 1.0 Plus
2.400 x 1.080 Pixel bei 395 ppi
Bildwiederholrate 120 Hertz
Touch-Erkennung 240 Hertz
HRD10, DCI-P3
380-450 nits
Corning Gorilla Glass 5
TÜV Rheinland Low Blue Light Certification
Prozessor Snapdragon 732G Octa-Core (8nm)
Super-VC, Flüssigkeitskühlung
1x ARM  Cortex-A76 max 2,3 GHz
1x ARM Cortex A76 max 2,2 GHz
6x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 618 GPU (800 MHz)
Speicher 6 GB LPDDR4X
64/128 GB UFS 2.1
expandable memory up to 256 GB with microSD
Abmessungen 165,3 x 76,8 x 9,4 mm
215 g
Akku 5.160 mAh
33 Watt fast charging
Kamera Quad-Hauptkamera:
64 MP Sony IMX682, f/1.89
13 MP Ultra-Weitwinkel, 119 Grad, f/2.2
2 MP Makro Sensor, f/2.4
2 MP Tiefen Sensor, f/2.4
Frontkamera (Punch Hole):
20 MP f/2.2
Anschlüsse USB Type C, 3,5 mm Klinke
Sonstiges 4G (kein 5G)
WiFi 2×2 MIMO
Dual SIM, Wi-Fi 802.11, Bluetooth 5.1, NFC
GPS, A-GPS, GLONASS, Beidou
Fingerprint-Sensor (an der Seite)
Stereo Lautsprecher
IR Blaster
Spritzwassergeschützt nach IP53
Android 10, MIUI 12
Farben Shadow Gray,
Cobalt Blue
Preis und
Verfügbarkeit
229,99 Euro (64 GB)
269,99 Euro (128 GB)
ab 10. September 2020
[Quelle: Pressemitteilung]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares