ZTE Axon 30-Serie offiziell: ZTE is back!

Wir hatten im Vorfeld schon viel und häufig über die neue ZTE Axon 30-Serie berichtet. Nun ist sie im Heimatland China formal präsentiert worden und besteht aus einem Axon 30 Basis-Modell einem Axon 30 Pro und dem Axon 30 Ultra, von dem bereits offiziell bekannt gegeben wurde, dass es global erscheinen wird.

 

ZTE stellt 3 neue Smartphones vor

ZTE hat nun drei neue Android-Smartphones aus der ZTE Axon 30-Serie offiziell vorgestellt. Diese besteht aus dem Axon 30 Ultra, welches mit Sicherheit auch deutsche Verkaufsregale erreichen wird und von daher auch den größten Fokus von uns erhält. Weiterhin präsentierte das Unternehmen das Axon 30 Pro recht ausführlich und das Axon 30 Basismodell wurde so gut wie gar nicht thematisiert. Hierzu fehlen uns also auch sämtliche technischen Daten. Dennoch scheint es das einzige Modell mit einer Under-Display-Kamera der zweiten Generation zu sein welche auf dem MWC 2021 in Shanghai vorgestellt wurde.

ZTE Axon 30 Ultra

Trinity-Hauptkamera

Wie im Vorfeld bereits thematisiert, ist der Star des Abends das Ultra-Modell mit seiner Quad-Kamera. Marketingtechnisch klug gewählt, bezeichnet man das Array als Trinity mit drei 64-Megapixel-Hauptkameras zuzüglich einer 8-Megapixel Periskop-Kamera mit einer 5-fachen optischen und 120-fachen digitalen Vergrößerung. Auf diesem Sektor schwächelt das Pro-Modell ein wenig, welches lediglich über zwei 64-Megapixel-Kameras verfügt und diese mit einem 5-Megapixel Makro- und einem 2-Megapixel-Tiefen-Sensor vervollständigt.

ZTE Axon 30 Pro

Weder das Pro- noch das Ultra-Modell haben auf der Vorderseite eine „unsichtbare“ Frontkamera. Im Gegenteil, die oben mittig angeordnete 16-Megapixel-Punch-Hole-Kamera ist leistungstechnisch gesehen ein echter Rückschritt zum Vorgänger der noch 32 Megapixel im Angebot hatte. Die 6,67 Zoll großen AMOLED-Displays bieten hingegen beide eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel. Das Ultra ist jedoch seitlich abgerundet und das Pro plan. Beide differieren marginal was die Bildwiederhol- und Touch-Frequenz anbelangt. Auch die Akku-Kapazität nimmt im Pro-Modell ein wenig ab. Doch die technischen Fakten entnehmt ihr am besten aus der nun folgenden Tabelle. Internationale Preise sind noch nicht bekannt, wobei es aktuell so scheint, als komme lediglich das Ultra-Modell zu uns.

Technische Daten der ZTE Axon 30-Serie

Technische Daten Axon 30 Pro ZTE Axon 30 Ultra
ZTE Axon 30 Pro ZTE Axon 30 Ultra
Display 6,67 Zoll AMOLED (plan)
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
Bildwiederholrate 120 Hertz
Touch-Erkennung bis 360 Hertz
395 ppi
Always On Function
Corning Gorilla Glass 5
6,67 Zoll AMOLED (curved)
2.400 x 1.080 Pixel (FHD+)
Bildwiederholrate 144 Hertz
Touch-Erkennung bis 300 Hertz
395 ppi
Always On Function
Corning Gorilla Glass 5
Helligkeit ⌀ max. Helligkeit ./. nits ⌀ max. Helligkeit ./. nits
Prozessor Snapdragon 888 Octa-Core (5nm)
1x ARM Cortex X1 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A78 max 2,4 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 660 GPU (840 MHz)
Snapdragon 888 Octa-Core (5nm)
1x ARM Cortex X1 max 2,84 GHz
3x ARM Cortex A78 max 2,4 GHz
4x ARM Cortex A55 max 1,8 GHz
Adreno 660 GPU (840 MHz)
RAM 6/8 GB LPDDR5 8/12/16 GB LPDDR5
Speicher 128/256 GB UFS 3.1
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
256 GB/1 TB UFS 3.1
(nicht erweiterbar durch microSD-Card)
Anschlüsse USB-Type-C (3.1)
keine 3,5 mm Audio-Klinke
USB-Type-C (3.1)
keine 3,5 mm Audio-Klinke
Drahtlos WLAN 802.11 a/b/g/n/ac,
2,4 & 5 GHz
WiFi 6
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, GLONASS,
Beidou, A-GPS
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac,
2,4 & 5 GHz
WiFi 6e
Bluetooth 5.2,
NFC
GPS, GLONASS,
Beidou, A-GPS
LTE 4G/5G 4G/5G
Kamera 64 MP Primär Sony IMX682
(PDAF, 26 mm, f/1.8)
64 MP Ultra-Weitwinkel
(Sichtfeld 120°, 13 mm, f/2.4)
5 MP Makro
(f/2.4)
2 MP Tiefe/Bokeh
( f/2.4)
64 MP Weitwinkel
(PDAF, Laser AF, OIS, 26 mm, f/1.6)
64 MP Primär Sony IMX686
(PDAF, 35 mm, f/1.9)
8 MP Periskop-Telephoto
(PDAF, OIS, 123 mm, f/2.4 –
5x optisch, 10x Hybrid, 120x digital)
64 MP Ultra-Weitwinkel
(Sichtfeld 120°, 13 mm, f/2.2)
Frontkamera Punch Hole (mitte)
⌀ 2,6 mm
16 MP (f/2.45)
Punch Hole (mitte)
⌀ 2,6 mm
16 MP (f/2.45)
Abmessungen 163,6 x 75,3 x 7,86 mm 161,5 x 73 x 8 mm
Gewicht 186 Gramm 188 Gramm
Gehäuse unbekannt unbekannt
Akku 4.200 mAh
55 Watt Fast Charge
4.600 mAh
66 Watt Fast Charge
Betriebssystem Android 11
MyOS 11
Android 11
MyOS 11
Sonstiges Fingerabdruck-Sensor (optisch im Display),
Dual-Nano-SIM
24-bit/192kHz audio
Fingerabdruck-Sensor (optisch im Display),
Dual-Nano-SIM
24-bit/192kHz audio
DTS:X Ultra
Farben Schwarz,
Rosa/Hellblau (Farbverlauf)

Schwarz,
Weiß,
Minze,
Beige (veganes Leder)

UVP (China) vorbestellbar ab 19. April 2021
6/128 GB 2.998 Yuan (≈380 Euro)
8/128 GB 3.298 Yuan (≈420 Euro)
8/256 GB 3.598 Yuan (≈460 Euro)
vorbestellbar ab 19. April 2021
8/256 GB 4.698 Yuan (≈600 Euro)
12/256 GB 4.999 Yuan (≈640 Euro)
16 GB / 1 TB 6.666 Yuan (≈850 Euro)
[Quelle: ZTE]

Beitrag teilen:

MaTT

Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares