5-Zoll AiKi Android Smartphone für Modder von XTreamer angekündigt

Geschrieben von

Xtreamer Mobile 5
Dem einen oder anderen dürfte XTreamer bereits im Zusammenhang mit Streaming Devices und Media-Playern bekannt sein, nun wollen sie noch den Smartphone-Markt erobern und das gleich mit einem Gerät für die Modder. Noch sind die Informationen an technischen Details gering, doch was uns bereits jetzt mit dem Xtreamer Mobile 5 präsentiert wird, weckt doch großes Interesse.

„Warum mehr bezahlen?“ ist das Motto von XtreamerMobile und genau mit diesem will die Firma Android Fans für sich gewinnen, mit einem Smartphone, welches günstig sein soll aber auch den eigenen Bedürfnissen anpassbar und mit Root von Haus aus.

Einige Spezifikationen wurden bereits bekannt gegeben:
Unter anderem soll das Gerät Dual-SIM Karten unterstützen, einen 5 Zoll großen kapazitiven Touchscreen haben, Updates über ClockWorkMod geliefert bekommen und über Android 4.0.3 ICS (Ice Cream Sandwich) als Betriebssystem verfügen. Ebenso soll Berichten zu Folge der Akku recht stark proportioniert sein.
Alles Dinge die einen Lust auf mehr machen.

Android Bastler könnten hier eine günstige Alternative neben den Flaggschiffen der großen Hersteller erhalten. Auf der Website kann man sich mit seiner Mailadresse registrieren um über Updates informiert zu werden. Unter anderem findet man dort auch ein Teaser Video, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Es sind noch viele Fragen offen, vor allem, welche Hardware in dem Gerät verbaut werden wird, aber wir werden dran bleiben und sind gespannt, ob das Gerät Chancen hat sich am Markt zu behaupten und die Zielgruppe in Euphorie zu versetzen.

Wie findet ihr solch ein Smartphone das man sich nach seinem Gutdünken modifizieren kann? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

[Quelle:  xtreamermobile | via engadget]

The following two tabs change content below.
Alexander ist Internetjunkie und Android Fanboy ;), der auch etliche Social Networks unsicher macht und ständig auf dem neusten Stand der Technik sein will. Beruflich ist Alex als Softwaretester unterwegs und Musikliebhaber ist er auch noch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,461 Sekunden