Apples Erklärung für Samsung reicht nicht

Geschrieben von

Wie vor einigen Tagen gelesen, hab Apple das Gerichtsurteil umgesetzt und eine Entschuldigung für Samsung auf die Homepage gesetzt, allerdings nicht gerade allzu auffällig. Nun findet das Gericht, dass man deutlich sehen muss, dass es diese Entschuldigung gibt und verlangt eine Änderung innerhalb von 48 Stunden.

Apple ist, wie berichtet, der Aufforderung nachgekommen und hat eine Entschuldigung an Samsung auf die Homepage gesetzt, nun, seht selbst, ein wenig klein wie wir finden.

Wir sehen das nicht allein so, auch das Gericht empfindet dies als Witz und verlangt, dass man innerhalb von 48 Stunden ein Statement liest, welches auch auffällt. Apple muss dort klar sagen, dass Samsung keinen Designdiebstahl bei Apple begangen hat.

Weiterhin muss Apple in einigen Zeitungen wie Financial Times, The Guardian, Daily Mail, T3 magazine und Mobile Magazine entsprechende Anzeigen bringen.

Kurios, welche Ausmaße diese ganzen Patentstreitigkeiten annimmt, Samsung wird sich schon ein wenig in die Fäustchen lachen, auch wenn es finanziell für Samsung kaum etwas bringen dürfte.

Wir bleiben auf jeden Fall weiter dran. Was haltet ihr davon?

[Quelle: The Guardian|via smartdroid.de]

The following two tabs change content below.
Alexander ist Internetjunkie und Android Fanboy ;), der auch etliche Social Networks unsicher macht und ständig auf dem neusten Stand der Technik sein will. Beruflich ist Alex als Softwaretester unterwegs und Musikliebhaber ist er auch noch.

2 Kommentare

  1. Pingback: Michaels Tagebuch (Apples Erklärung für Samsung reicht nicht)

  2. Pingback: England: Apple muss Verfahrenskosten für Samsung tragen wegen der Richtigstellung | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


165 Abfragen in 0,415 Sekunden