Blackphone reagiert auf Kritik von BlackBerry

Geschrieben von

Blackberry vs. Blackphone

Zum MWC 2014 gab es zahlreiche Neuheiten zu bestaunen und das Blackphone war eines von vielen neuen Smartphones. bei diesem Gerät liegt der Fokus ganz besonders stark auf einer sicheren Kommunikation, um dem wachsenden Bedürfnis zum Schutz der Privatsphäre Rechnung zu tragen. Nun reagiert der Hersteller auf die Kritik von BlackBerry.

Zunächst einmal honoriert das hinter dem Blackphone stehende SGP Technologies die Leistungen von BlackBerry und deren Führungsrolle im Bereich der mobilen Sicherheit. Allerdings würde das bereits eine ganze Dekade zurückliegen und man fügte hinzu, dass BlackBerry zum „Verrat an den Zielen der Privatsphäre“ bereit sei, wenn der Druck von Seiten gewisser Institutionen zu groß wird.

Das ist bei Blackphone natürlich nicht der Fall so SGP Technologies. Stattdessen würde man die perfekte Balance zwischen der Plattform und dem Level von Sicherheitslösungen bieten. Außerdem sei man mehrfach gelobt worden für das was ein Blackphone im Vergleich zu BlackBerry so zu bieten hat. Unter anderem sei die Kommunikation zwischen zwei Blackphone-Nutzern absolut abhörsicher dank Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, während BBM Voice über ein Rechencenter laufen würde. Als letzten Trumpf im Ärmel nennt SGP Technologies, dass BlackBerry seinen Kunden quasi ein System aufzwinge, inklusive BlackBerry Enterprise Server 10. Das Blackphone hingegen würde sich in nahezu jede Infrastruktur einbinden lassen gerade wegen seines quelloffenen Betriebssystems.

Ein durchaus guter Punkt wie man zugeben muss. Aber wie steht ihr eigentlich zum Blackphone?

[Quelle: BerryReview]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,415 Sekunden