[CES 2015] Kein HTC Hima, aber dafür neue Desire-Modelle

Geschrieben von

HTC Here´s to change

Noch sind es ein paar Tage bis zur CES 2015, wo auch HTC die ein oder andere Neuheit aus dem Android-Bereich vorstellen will. Nur ein neues Top-Modell wird es wohl doch nicht werden, denn stattdessen scheint sich der taiwanische Konzern lieber auf die günstigeren Android Smartphones beschränken zu wollen.

Erst kürzlich gab es eine ganze Reihe an Spekulationen zu diversen Smartphones die eventuell auf der Messe in Las Vegas zu sehen sein könnten. Darunter befand sich angeblich auch das kommende HTC Hima, womit sich der taiwanische Konzern zurück an die Spitze der Android Smartphones kämpfen will. Nur wird es nichts mit einer Vorstellung zur CES 2015, denn in Las Vegas wird das Unternehmen aus dem Norden Taiwans den Fokus auf ganz andere Modelle legen.

Invasion der HTC Desire Familie?

Kurz gesagt: Die am 6. Januar offiziell beginnende Messe wird bei HTC ganz im Fokus von neuen Modellen der Desire-Familie stehen, wie ein Teaser vom chinesischen Sina-Weibo-Account des Konzerns andeutet. Zumindest lässt der Spruch „Always Desire more“ kaum etwas anderes zu, denn eindeutiger kann man wohl kaum auf eine bestimmte Modell-Familie hinweisen. Außerdem würde das mit einem kleinen Strategie-Wechsel harmonieren der besagt, dass man mehr in der Budget-, Einsteiger- und Mittelklasse agieren will.

Zuletzt wurde ja in den Raum geworfen, dass das HTC Hima seine Premiere zur CES 2015 feiern könnte, aber es würde einiges dagegen sprechen. Zum einen ist HTC bisher nicht mit besonders großen Ankündigungen in Las Vegas dabei gewesen und zum anderen findet die Vorstellung eines Top-Smartphones in der Regel zum MWC 2015 statt. Oder auf einem eigenen Event wie es dieses Jahr der Fall war. Denn zur IFA 2014 gab es erst ein neues Modell der gehobenen Mittelklasse zu sehen:

Außerdem war zuletzt ein HTC A12 genanntes Android Smartphone aufgetaucht, welches mit einem 4,7 Zoll HD-Display, einem Snapdragon 410 Quad-Core, 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher auf sich aufmerksam machte. Eventuell könnte es sich dabei um das HTC Desire 520 handeln, zumal ein HTC Desire 320 ebenfalls noch ausstehen würde.

[Quelle: @upleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,441 Sekunden