CyanogenMod Installer erreicht den Play Store

Geschrieben von

CyanogenMod Installer

CyanogenMod ist die bekannteste Custom ROM für Android-Geräte und das Team um Steve „Cyanogen“ Kondik arbeitet daran, die Installation mit dem CyanogenMod Installer zu vereinfachen. Denn um die treue Nutzerschaft weiter steigern zu können, muss der Installationsvorgang vereinfacht werden. Der CyanogenMod Installer ist dafür ein wichtiges Werkzeug. Und im Play Store gelandet.

Nach wie vor wird eine Custom ROM immer auf dieselbe Weise installiert, wie es seit Anbeginn der Szene der Fall ist, egal welches Gerät. Der Bootloader des Android-Geräts wird, wenn notwendig, entsperrt, ein Custom Recovery wie ClockWorkMod (CWM) installiert und darüber dann die Custom ROM im ZIP-Format. Alles nicht gerade Schritte, die man als besonders Anfänger-freundlich bezeichnen kann. Und genau an diesem Punkt will das CyanogenMod-Team mit dem CyanogenMod Installer ansetzen, der das Ganze Prozedere für den Endanwender vereinfachen soll. Nach einiger Zeit im Beta-Test ist der CyanogenMod Installer seit gestern Abend im Play Store von Google zu haben.

 

Start frei für den CyanogenMod Installer

Der CyanogenMod Installer selbst besteht im Prinzip aus zwei Komponenten: Der Desktop-Client des CyanogenMod Installer erledigt den wirklich schwierigen Teil des Installationsprozesses, während die App für Android lediglich eine bessere Anleitung zur Vorbereitung ist. Was den CyanogenMod Installer vor allem für Anfänger und Neueinsteiger so interessant macht ist die Tatsache, dass der Desktop-Client sich wirklich um Alles kümmert, während der Installation. Selbst das Rooten des eigenen Android-Smartphones bzw. -Tablets übernimmt der Installer.

Allerdings werden vom CyanogenMod Installer noch nicht alle Android-Geräte unterstützt, was vor allem Geräte mit einem vorher zu entsperrenden Bootloader betrifft. Diese Sache kann nicht so ohne Weiteres umgangen werden, weshalb Interessierte zuerst einen Blick auf die Liste der unterstützten Geräte werfen sollten. Neben den Nexus-Geräten sind es hauptsächlich Smartphones von Samsung, die vom CyanogenMod Installer bisher unterstützt werden, sowie einige Varianten des HTC One. Die Kompatibilität des CyanogenMod Installer soll aber kontinuierlich ausgebaut werden, sodass ein Blick hin und wieder nicht schaden kann.

Den Desktop-Client des CyanogenMod Installer gibt es übrigens auf der Homepage von CyanogenMod Inc.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche
[Quelle: AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,773 Sekunden