Die Top 5 der günstigen Zweithandys für Urlaub, Party und Strand

Geschrieben von

top5_zweithandyDer Sommer ist mehr als nur deutlich da und das bedeutet, dass die Saison für Festivals, Grill-Partys und dem Strand angebrochen ist. Immer dabei ist natürlich das Smartphone, aber je teurer dies ist, umso weniger gern möchte man es auch unbedingt mit schleppen, ganz abgesehen davon das man bei den Temperaturen jede Art von Taschen und anderer Staufläche vermeiden will. Da wäre ein handliches Zweithandy, welches auch mal verloren gehen kann, genau die richtige Wahl.

Hand aufs Herz: Wer nimmt sein Hunderte Euro teures Smartphone wie ein iPhone 6, Samsung Galaxy S6 edge oder vielleicht sogar Motorola Nexus 6 zu Veranstaltungen mit, wo man sich in Ekstase feiert und Gefahr läuft, dieses schnell zu verlieren? Oder mit ins Freibad beziehungsweise mit an den Strand, wo es schneller als einem lieb ist einen neuen Besitzer findet? Spätestens jetzt sollte man über ein Zweithandy nachdenken.

Preiswerte Zweithandys

Natürlich muss es nicht gerade eines der vielen Top-Modelle auf dem Markt sein, denn für unseren Fall reicht ein einfaches und vor allem preiswertes Smartphone schon aus, um den eigenen Liebling zu Hause in der Schublade zu lassen und trotzdem im Notfall erreichbar zu sein. Außerdem kann man dadurch auch wesentlich entspannter Spaß haben, wenn man nicht ständig auf sein teures Smartphone achten muss, ob dieses noch da ist. Wir erheben an dieser Stelle keine Vollständigkeit auf diese Liste der möglichen Zweithandys, da jeder andere Vorlieben hat beziehungsweise auf spezielle Dinge nicht verzichten kann. Vielmehr könnt ihr unsere Top5 der preiswerten Zweithandys als kleine Empfehlung ansehen.

Platz 1: ARCHOS 45 Neon

Für etwa 95 Euro ist dieses Android Smartphone zu haben, was ein relativ normaler Preis für absolute Einsteiger- und Budget-Smartphones ist. Was dieses Modell jedoch auszeichnet, ist dessen Akku. Mit 3.000 mAh ist dieser fast doppelt so groß wie in dieser Preislage üblich und was eher in der Premium-Klasse anzutreffen ist. Das bedeutet, dass das ARCHOS 45 Neon ein Dauerläufer par Excellence ist was unser Test bestätigt und damit das nahezu perfekte Smartphone für ein mehrtägiges Festival. Daneben kann es noch mit einer Selfie-Taste punkten – ideal wenn man direkt vor der Bühne steht – und ARCHOS Fusion Storage (zum Beitrag).

 

Platz 2: Wiko Jimmy

Direkt danach kommt mit dem Wiko Jimmy ein weiteres Modell für nicht ganz 100 Euro, welches vor allem wegen seiner überraschend guten Performance auf diesem Platz landet (zum Test). Einzig das Display könnte für etwas schlechte Stimmung sorgen, wenn man wegen der strahlenden Sonne nichts mehr auf dem Android Smartphone erkennt. Dafür kann es wiederum mit einer sehr ansehnlichen Ausdauer im Standby glänzen.

 

Platz 3: Nokia Lumia 532

Das es nicht immer Android sein muss, beweist das Nokia Lumia 532 mit Windows Phone 8.1. Für etwas über 90 Euro gibt es ein Einsteiger-Smartphone mit einer guten Performance, Dual-SIM-Unterstützung, einer brauchbaren Kamera und vor allem einer langen Standby-Zeit. Einzig die Auflösung des 4 Zoll großen Displays lässt zu wünschen übrig, aber andererseits kostet das Modell auch weniger als 100 Euro. Irgendwo muss man ja Abstriche machen.

 

PLatz 4: Sony Xperia tipo

Schon etwas älter und „nur“ mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgestattet ist das Sony Xperia tipo, welches vor allem durch seinen Preis von knapp 64 Euro und dem 3,2 Zoll großen Display fast schon als ideales Zwei-Smartphone durchgehen könnte. Mann sollte sich jedoch im Klaren sein, dass viel mehr als Chatten und Telefonieren heutzutage kaum noch machbar ist: Die Auflösung von 480 x 320 Pixel ist schon lange aufgegeben und auch die Kamera mit 3,2 Megapixel kann selbst gegen aktuelle Einsteiger-Geräte kaum noch ankommen. Aber für Party, Strand und Festival reicht es allemal.

 

Platz 5: SimValley Mobile Pico RX-482

Wer auf Android, Windows Phone sowie einem Smartphone allgemein verzichten kann und lediglich telefonisch erreichbar sein will, bekommt bei Pearl mit dem SimValley Mobile Pico RX-482 das mit Abstand preiswerteste Handy. Gerade mal 19,90 Euro ohne Vertrag kostet das Scheckkarten große Handy und kann auch nur das eine: Anrufen und Angerufen werden. Es ist sogar so klein, dass es bei Bedarf gerade so in die Brieftasche passt. Bei diesem Gerät ist es jedenfalls überhaupt nicht tragisch, wenn es kaputt oder verloren gehen sollte.

 

Bonus: Doogee DG700

Gewissermaßen als Geheimtipp könnte man unseren Platz Fünf 1/2 betrachten, denn mit gut 150 Euro ist das Doogee DG700 das mit Abstand teuerste Smartphone unserer Top 5. Was jedoch für das Android Smartphone spricht: Es ist sehr robust, Outdoor-tauglich und bietet mit einer 1,3 GHz flotten Quad-Core-CPU von MediaTek ausreichend Leistung auch Ausdauer im Standby. Gerade für Festivals und Strandbesucher könnte ein widerstandsfähiges Modell von Vorteil sein, sofern man die etwas größere Investition wagen will.

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,400 Sekunden