[Download] Chrome Browser bekommt neue Kontextsuche

Geschrieben von

Google Chrome Browser

Google ist stetig damit bemüht seine Apps zu verbessern, wozu natürlich auch der Chrome Browser mit dazu gehört. Auch wenn die neue Version 43 keine bahnbrechend neuen Funktionen bieten kann, so bringt das Update für den Browser die Möglichkeit mit sich, eine Suche per Kontext über Touch to Search zu starten.

Das Markieren von einzelnen Wörtern und diese dann bei Google zu suchen beherrscht der Google-Browser auch auf Android Smartphones schon länger in der stabilen Version. Dennoch hat Google seinem Chrome Browser eine neue Suchfunktion spendiert, die man so auf den ersten Blick gar nicht wahrnimmt, aber durchaus praktisch sein könnte. Google will damit das Suchen nach Informationen auf einem Android Smartphone einmal mehr komfortabler und auch einfacher gestalten.

Chrome Browser mit neuem Touch to Search

An dieser Stelle sollte man anmerken, dass die Kollegen von AndroidPolice einen kleinen Fehler gemacht haben und eine Funktion zeigen, welche der Chrome Browser schon länger beherrscht. In den Kommentaren wird die eigentliche neue Funktion beschrieben, von der Google auch im offiziellen Changelog spricht und das ist sind kontextbasierte Informationen die auftauchen, sobald man ein bestimmtes Wort oder eine Phrase markiert.

Danach sollte ein kleines Panel im unteren Bereich des Chrome Browser erscheinen, welches sich nach oben ziehen lässt und im Idealfall die jeweils zum Kontext passende Information preisgibt. Damit soll man laut Google die verschiedensten Dinge nachschlagen können, ohne die aktuelle Website verlassen zu müssen oder einen neuen Tab zu öffnen. Natürlich funktioniert auch weiterhin die Suche per OK Google im Chrome Browser, aber manchmal will man halt nur kurz etwas nachschlagen.

Die Funktion lässt sich auf Wunsch auch in den Einstellungen des Chrome Browser deaktivieren, falls man lieber auf klassische Weise nach Informationen, Erklärungen und Bedeutungen eines Wortes oder einer Phrase suchen will. Ganz wie einem beliebt wie man so schön sagt.

Übrigens ist die Funktion wieder einmal eine Server-seitige Sache. Sprich, man muss von Google explizit dafür freigeschaltet sein, um die neue Kontextsuche per Touch to Search im Chrome Browser auf seinem Android Smartphone und Android Tablet nutzen zu können. Und genau dafür ist die Installation der aktuellen Version von Nöten, die man sich wie fast immer auch manuell per APK installieren kann (Unbekannte Quellen von Android müssen aktiviert sein).

Download Chrome Browser v43.0.2357.78

[Quelle: Chrome Releases]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,434 Sekunden