[Download] Google Maps für Android bekommt Offline-Navi

Geschrieben von

Google Maps

Eines der erfolgreichsten kostenlosen Navigations-Apps für Android ist sicherlich Google Maps, denn die mittlerweile nicht mehr ganz so kleine Karten-App ist weit mehr als nur ein Stadtplan im Smartphone. Im Laufe der Jahre sind zahlreiche Funktionen dazu gekommen, aber auf eine Sache musste man bisher verzichten: Offline-Karten. Doch gerade im Urlaub wo Datenpakete teuer sind, werden diese so dringend benötigt wenn die Urlaubskasse nbicht gleich gesprengt werden soll.

Genau das will Google nun abschaffen und hatte zur Google I/O 2015 angekündigt, dass die erfolgreiche Karten-App einen waschechten Offline-Modus erhalten soll (zum Beitrag) und das noch bevor das Jahr sich dem Ende zuneigt. Nun hat Google das Versprechen zumindest für Android eingelöst und Google Maps die Option spendiert, eine Karte zur Navigation inklusive der verknüpften POI-Daten lokal auf dem Android Smartphone oder Android Tablet zwischen zu speichern.

Mehr Offline-Möglichkeiten für Google Maps

Der Download einer Karte an sich ist relativ einfach: Man sucht nach der gewünschten Stadt oder Region in Google Maps die man offline verfügbar haben will und drückt auf den Download-Button. Alternativ kann man auch die Suchergebnisse direkt öffnen, die ganze Liste bis nach unten scrollen und dort auf „Neue Offline-Karte speichern“ drücken. Oder man wählt die dritte Möglichkeit, indem man das Slide-Out-Menü von Google Maps öffnet oder die Einstellungen von Google Maps und auf den schwebenden Plus-Button drückt.

Google Maps Offline-Karte herunterladen

Durchaus praktisch das Feature, wobei sich ganze Länder nach wie vor nicht herunterladen lassen. Bei der Gelegenheit haben die Entwickler bei Google noch ein paar weitere Veränderungen vorgenommen. So lassen sich nun Karten mit bis zu 2,5 GB an Gesamtgröße herunterladen, was für sehr umfangreiche Offline-Karten spricht. Außerdem kann man einstellen, dass die bereits heruntergeladenen Karten automatisch aktualisiert werden, anstatt eine Gültigkeit von nur 30 Tagen zu haben und einen danach immer wieder daran zu erinnern, dass man die Google Maps Karten manuell aktualisieren muss. Ein kleiner Schalter und die Sache ist nun erledigt.

Die vielleicht größte Veränderung ist nun, dass auch das Navigieren völlig offline funktioniert, sofern man den entsprechenden Raum innerhalb der Route offline verfügbar gemacht hat. Das beinhaltet auch die Offline-Suche innerhalb der näheren Umgebung, sodass man auch bei fehlender Internetverbindung nicht hilflos in einer fremden Gegend herum irrt. Einzig das Suchen im Maps-Verlauf und nach interessanten Orten entlang der geplanten Route ist offline nach wie vor nicht möglich – einschließlich von Verkehrsdaten wie Baustellen und Staus.

Google Maps Offline-Navigation

Download

Wie immer kann man warten bis einem das Update von Google Maps automatisch angeboten wird oder man installiert sich kurzerhand die *.apk Datei selbst manuell. Dabei muss man darauf achten, dass das Häkchen bei „Unbekannte Quellen“ unter Einstellungen -> Sicherheit aktiviert ist.

Download Google Maps v9.17.0

Maps – Navigation, Bus & Bahn
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos
[Quelle: Official Google Blog]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,469 Sekunden