Erste Details zum HTC One 2 Mini sind da

Geschrieben von

HTC One 2 Mini

Auf dem MWC 2014 direkt wird HTC zwar eher weniger auftrumpfen, dafür werden sowohl das HTC One 2 als auch das HTC One 2 Mini Mitte Mai sozusagen „außer Konkurrenz“ offiziell vorgestellt werden. Zumindest deutet so einiges darauf hin. Aber was wäre die Smartphone-Welt ohne ihre Leaks, wie sich mal wieder zeigt.

Das HTC unbedingt wieder richtigen Erfolg braucht, das dürfte vermutlich niemand ernsthaft bestreiten wollen. Nach zwei Quartalen in Folge mit einem Minus unterm Strich und dem nächsten vorausgesagten Quartal, setzen die Taiwaner ihre Hoffnungen auf die kommende Generation der One-Familie. Immerhin hat HTC mittlerweile seine Versprechen eingehalten und sein Angebot an Smartphone-Modellen deutlich gesundgeschrumpft. Jetzt müssen nur noch die entsprechenden Verkaufszahlen her, damit die Talsohle überwunden werden kann. Mit dem HTC One 2 und dessem Mini-Ableger könnte das gelingen, sollte der Chefleaker vom Dienst, Evan Blass alias @evleaks wie meistens Recht behalten.

 

Kleines großes HTC One 2 Mini

Denn zum HTC One 2 Mini gibt es nun die ersten geleakten Daten, nachdem der große Bruder HTC One 2 sich mehrfach die Ehre gab. Auch das HTC One 2 Mini wird nur punktuell verbessert. So wächst das Display auf 4,5 Zoll an, bleibt aber bei ausreichenden 1.280 x 720 Pixel. In Sachen Prozessor bleibt es bei einem Snapdragon 400 mit 1,4 GHz, allerdings erhält dieser zwei weitere Kerne. Der Speicher von 1 GB RAM und 16 GB internem Speicher bleiben hingegen erhalten. Was begeistern dürfte ist die Tatsache, dass HTC (endlich!) wieder zurück zur MicroSD findet.

Selbst die Kameras werden auf den neusten Stand gebracht: 13 Megapixel hinten und 5 Megapixel vorn. Warum das HTC One 2 Mini keine Ultrapixel-Kamera spendiert bekommt wie der Vorgänger (zum Test) ist allerdings schleierhaft, schließlich war das neben den BoomSound-Lautsprechern eines der Merkmale von HTC. Bei der Funktechnik ist keine Überraschung zu sehen: WLAN-ac und Bluetooth 4.0 gehören in der gehobenen Mittelklasse bereits zum Standard. Erwartungsgemäß kommt Android 4.4 KitKat mit der HTC-Oberfläche Sense 6.0 zum Einsatz, als auch die On-Screen-Tasten. Letzteres scheint bei HTC langsam zum Standard zu werden, sollten die neuen Desire-Modelle ebenfalls diese Tasten erhalten.

Eigentlich schade, das HTC Sony mit dessen Xperia Z1 Compact nicht nachmacht. Das hätte dem HTC One 2 Mini sicherlich sehr gut zu Gesicht gestanden.

[Quelle: @evleaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,441 Sekunden