Erste Fotos des Xiaomi Mi5 Smartphone gesichtet

Geschrieben von

xiaomi_miObwohl Xiaomi mit zu den erfolgreichsten Smartphone Herstellern weltweit gilt, kommt man bei uns in Europa nur recht schwer an ein solches Android Smartphone. Dennoch gelten Devices wie das Xiaomi Mi4 auch hierzulande als sehr beliebt, was uns zum eigentlichen Thema führt. Erste Fotos sollen nun den Nachfolger des Mi4 zeigen, der sich hauptsächlich durch ein nahezu Randloses Display bemerkbar macht. Fragen wirft aber die Unterseite des möglichen Xiaomi Mi5 auf, dessen 2 Öffnungen nicht eindeutig zu identifizieren sind.

Xiaomi Mi5

Viele unserer Leser und Zuschauer – mich eingeschlossen – würden sich wünschen das Xiaomi unter der Regie des Ex-Android Vizepräsident Hugo Barra nicht nur das Zubehör in Deutschland verkauft, sondern auch die durchaus preiswerten Android Smartphones mit hauseigener MIUI. Auch wenn die Benutzeroberfläche das ein oder andere Mal den Hauch von Apple verspüren lässt, können die Smartphones durchaus überzeugen, wie auch schon das Xiaomi Mi4i in unserem ausführlichen Test zu berichten wusste:

[Test] Xiaomi Mi4i – Klein, aus Plastik und Puste für Zwei

Nun sollen aber erste Bilder des in Kürze zu erwartenden Flaggschiff – dem Xiaomi Mi5 aufgetaucht sein, die ein typisches „edge to edge“ Display verraten. Während so ein nahezu Randloses Display rein optisch ein echter Leckerbissen ist und auch allen Anschein nach aktuell voll im Trend liegt, bleibt doch dennoch die Frage der Nutzung offen. Gerade ungewollte Impulse durch das rechts und links in der Hand liegende Smartphone könnten unter Umständen zu Problemen führen. Doch warten wir hier vorschnelle Urteile ab, bis wir eines von den vielen Randlosen Android Smartphones bei uns in der Redaktion haben.

USB Typ-C  oder was?

Leider behält der chinesische Hersteller auch bei dem Xiaomi Mi5 die 3 kapazitiven Tasten unter dem Display bei, die nicht nur schlecht beleuchtet sind, sondern meiner Meinung auch nach nicht mehr zeitgemäß.
Große Fragen wirft aber die Unterseite auf: Zwei gleichgroße Schlitze an der Unterseite suggerieren mir als ersten Gedanken einen MicroUSB- und einen USB Typ-C Port, was in gewisser Weise natürlich unsinnig ist. Also handelt es sich dann um einen USB-Anschluss – welchem Standard auch immer – zuzüglich einer gleich großen Lautsprecher-Öffnung oder sind es gar zwei Lautsprecherschlitze und der USB-Port ist ganz woanders hin gewandert?

Fragen auf die wir so spontan keine Antwort wissen, aber dessen Auflösung bereits schon am 16. August folgen könnte. Dem Tag an dem Xiaomi Gerüchten zufolge das Xiaomi Mi5 präsentieren wird.

[Quelle: Phone Arena]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Andi schreibt:

    Zwei Anmerkungen zu dem Beitrag:
    1. Sie haben recht, ob das randlose Display ein Bedienungsproblem wird, wird man sehen. Allerdings dürfte eine Sache sicher sein. Es wird auf Stürze empfindlicher reagieren, als wenn noch ein Rand da wäre.

    2. Die Abneigung gegen außerhalb des Bildschirms liegende Tasten kann ich nicht nachvollziehen. Im Gegenteil: Im Bildschirm liegende Tasten verkleinern den Bildschirm. Berücksichtigt das doch mal, wenn ihr die Bildschirmgrößen vergleicht.

    Gruß
    Andi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


195 Abfragen in 0,467 Sekunden