[FLASH NEWS] Brandgefahr! Apple ruft Beats Pill XL zurück

Geschrieben von

beats_pill_xl_flashnewsWie Apple gestern via Pressenachricht mitteilte, ruft das Unternehmen aus Cupertino umgehend alle seit dem Januar 2014 verkauften Beats Pill XL Lautsprecher zurück. Bei den Geräten wurden mangelhafte Akkus verbaut, die unter Umständen bei Nutzung große Hitze entwickeln können und so zu einer Brandgefahr werden.

Beats Pill XL ein echt heißer Lautsprecher

Etwas ungewöhnlich die gestrige Nachricht aus dem Hause Apple, die nach ein und einem halben Jahr Verkauf des Beats Pill XL Bluetooth-Lautsprecher, diesen aufgrund von akuter Brandgefahr zurückruft. Allein in den USA wurden bereits 222.000 des Beats by Dr. Dre Lautsprechers verkauft.
Warum Apple ausgerechnet jetzt erst die Lautsprecher-Pille zurück fordert ist unklar, dennoch macht das Unternehmen in aller Deutlichkeit klar, dass der Beats Pill XL nicht mehr verwendet werden soll, da das Risiko durch die starke Hitzeentwicklung der Akkus zu groß sei.

Rückgabe des Beats Pill XL

Wer nun von euch einen der 300 Euro teuren Beats Pill XL besitzt und diesen zurückgeben möchte, findet auf der Apple Support-Seite ein entsprechendes Formular, welches von euch ausgefüllt werden muss. Apple erstattet innerhalb von 3 Wochen den vollen Kaufbetrag zurück.

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,411 Sekunden