[FLASH NEWS] Moto G (2015): Android 6.0 Update nun auch für Deutschland

Geschrieben von

Motorola Moto G 2015 TestKurz upgedatet: Motorola gehört zu einer der wenigen Smartphone Hersteller, die beim Thema Update – auch was große Versionssprünge anbelangt – immer recht zügig bei der Sache waren. Nun hat es bei der aktuellsten Version des Motorola Moto G (3. Gen.) in der Tat einmal etwas länger gedauert. Aber auch hier hat das Warten in Deutschland nun ein Ende und das kalifornische Lenovo Tochterunternehmen verteilt aktuell ein circa 2 GB großes Android 6.0 Marshmallow Update für das Moto G (2015).

Moto G (3. Gen.) Android 6.0 Update

Während das Vorjahresmodell – das Moto G (2014) – bereits Anfang des Jahres sein Android 6.0 Marshmallow Update erhalten hat, musste das Motorola Moto G (2015) nun doch etwas länger warten. Doch erfreulicherweise gehen bereits seit dem Wochenende immer mehr Berichte von Lesern ein, die das Update für ihr Moto G der 3. Generation (zum Test) nun erhalten haben.

Motorola ist dafür bekannt, auch für sein Moto G (2015) Smartphone, auf großartige Zusatzsoftware zu verzichten und ein nahezu pures Vanilla Android zu installieren. Mit dem aktuell circa 2 GB großen ausgerollten OTA-Update (over the air) verhält es sich ebenfalls so. Motorola geht sogar noch einen Schritt weiter und verzichtet auf eigenen Anwendungen Moto Assist, Motorola Migrate und die Google-Chrome-Erweiterung in Motorola Connect zugunsten der Android 6.0 Marshmallow Standardfunktionen. Ob hier die nun Google Anwendungen in der Tat besser funktionieren, sei einmal dahin gestellt. Dennoch eine konsequente Vorgehensweise, die einen nicht unerheblichen Anteil des aktuellen Erfolges der Moto Smartphones ausmacht.

Das aktuelle Android 6.0 Update enthält alle Sicherheitsupdates bis zum 1. Januar, sodass ihr die Patches für den Monat Februar zeitnah erhalten solltet. Also nicht wundern, wenn nach erfolgreicher Installation, noch ein kleines Update hinterher kommt.

[Quelle: ComputerBase]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,440 Sekunden