[FLASH NEWS] OnePlus nennt Android 6.0 Update Termin

Geschrieben von

android_6_0_oneplus_flashnewsKurz erneuert: Entgegen der Nachricht von dem gefährlichen USB Type-C Kabel als auch dem Adapter, welches OnePlus ausliefert, gibt es heute auch noch etwas positives über das chinesische Startup-Unternehmen zu vermelden. Denn die haben nun in ihrem hauseigenen Forum bekanntgegeben, wie es denn mit Android 6.0 Marshmallow und dem OnePlus One, OnePlus 2 und OnePlus X Smartphone aussieht und wann man mit einem solchen Update rechnen kann.

OnePlus und die Android 6.0 Pläne

Schon in der Bibel heißt es in Matthäus Kapitel 20, Vers 16 „Also werden die Letzten die Ersten und die Ersten die Letzten sein„, was im Prinzip nichts anderes bedeutet, als dass allen Anschein nach das jüngst veröffentlichte OnePlus X als erstes mit einem Android 6.0 Marshmallow Update gesegnet wird. Einen genauen Termin will man hierzu nicht bekannt geben, doch wenn ich die Worte von CEO und Mitgründer Carl Pei richtig deute, so kann das nicht mehr lange dauern. Den Android 6.0 Marshmallow Kernel Source für das OnePlus X stellt man bereits schon zum Download bereit.

OnePlus One und OnePlus 2

Die beiden Flagship-Killer hingegen sollen das Android 6.0 Marshmallow Update im 1. Quartal 2016 erhalten. Hier wird das OnePlus 2 Smartphone aufgrund seines Fingerabdruck-Sensor auch die entsprechende „Marshmallow API for fingerprint“ Unterstützung erhalten.
Während das noch recht junge OnePlus 2 Smartphone mit dem hauseigenen OxygenOS ausgestattet ist, sieht es bei dem OnePlus One Smartphone ein wenig anders aus. Das hatte ja letztendlich seinen Erfolg, der seinerzeit noch harmonischen Beziehung zwischen OnePlus und Cyanogen Inc., zu verdanken.
Wer sich nun bei dem OnePlus One (zum Test) für das CyanogenOS Update auf Android 6.0 Marshmallow verantwortlich zeigt, ist nicht wirklich herauszulesen, doch das es ein Update im ersten Quartal 2016 geben wird, teilt Carl Pei im Forum unmissverständlich der Öffentlichkeit mit.

Parallel dazu will man aber auch ein sogenanntes „Community Build“ von OxygenOS für das OnePlus One Smartphone bereitstellen, welches dann ebenfalls auf Android 6.0 basieren wird. Als Zeitangabe für dieses Update gibt man dann aber doch recht lapidar an, dass man es bereitstellen würde, wenn die entsprechende Zeit dafür wäre beziehungsweise die entsprechende Zeit dafür wäre. Yo – OnePlus eben: Immer Freunde des direkten Wortes.

[Quelle: OnePlus Forum]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,436 Sekunden