[FLASH NEWS] OxygenOS 2.1.3 OTA Update für das OnePlus X ist unterwegs

Geschrieben von

oxygenos_flashnewsKurz erneuert: Noch ist das jüngste Mitglied der OnePlus Familie in Form des OnePlus X nicht lange im Einzelhandel erhältlich, da hat das chinesische Startup-Unternehmen die Reaktionen der ersten Kunden aufgriffen und die Problem der MicroSD-Karten-Nutzung mit einem Update auf die Version OxygenOS 2.1.3 behoben.

OnePlus X Update

Im hauseigenen Forum gibt OnePlus bekannt gestern damit begonnen zu haben, schrittweise das OxygenOS Update für das OnePlus X Smartphone in der Version 2.1.3 OTA (over the air) auszuliefern. Dabei liefert man vorab 10 Prozent der zufällig ausgewählten OnePlus X Besitzer aus, welche praktisch das Update vorab testen werden. Sollte es hier keine Reklamationen geben, so werden binnen 24-48 Stunden alle anderen bedient.

Das Update beinhaltet neben den üblichen Optimierungen und Bug Fixing, hauptsächlich die komplette Unterstützung der MicroSD-Speicherkarte. Das schließt zum einen die exFAT-Formatierung ein, als auch die Auslagerung von Anwendungen auf der Speicherkarte. Auch das Neustarten des OnePlus X nach Entfernung der MicroSD-Card wurde behoben.

Hier noch einmal der von OnePlus zur Verfügung gestellte Change Log:

  • SD card related improvements including:
    • UX improvements
    • exFAT SD card support
    • Ability to move apps to and from SD card
    • Fixed reboots caused by removing SD card in an active state
  • Security patches
  • General bug fixes and optimizations
[Quelle: OnePlus Forum]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,421 Sekunden