GeekBench: HTC One M9 vs. Samsung Galaxy S6

Geschrieben von

HTC One M9 vs. Samsung Galaxy S6 im GeekBench

In wenigen Wochen beginnt der MWC 2015 in Barcelona und zwischen den Messe-Neuheiten HTC One M9 und Samsung Galaxy S6 dürfte es einen spannenden ersten Wettkampf um den Thron der Android Smartphones geben. Einen Vergleich konnte Samsung zumindest jetzt schon für sich entscheiden: Der Exynos 7420 zeigt was er kann.

Noch immer wird sich der ein oder andere an die unschönen Geschehnisse von 2013 erinnern, wo Samsung zugunsten einer besseren Wertung in Benchmarks ein bisschen schummelte. Mit Hilfe eines kleinen Tricks lief der Prozessor während eines Benchmarks dauerhaft am Maximum, während das bei der Konkurrenz nicht der Fall war (zum Beitrag). Nun haben sich die kommenden Top-Modelle HTC One M9 und Samsung Galaxy S6 einen ersten Schlagabtausch in einem Benchmark geliefert mit einem interessanten Ergebnis.

HTC One M9 unterliegt dem Galaxy S6

Die Rede ist hier von der Benchmark-App GeekBench, welche verschiedene Aspekte überprüft und das sowohl für einzelne Kerne als auch alle Kerne zusammen. Laut dem Testlauf beider Android Smartphones kommt das HTC One M9 auf einen Single-Core-Wert von 1.232 Punkte, während es im Multi-Core-Test 3.587 Punkte sind. Kein schlechter Wert, allerdings hätte man sich von dem verbauten Snapdragon 810 doch ein bisschen mehr erwartet. Gerade im Vergleich zum Snapdragon 805, welcher unter anderem im Samsung Galaxy Note 4 werkelt. Dieser kommt auf 1.105 respektive 3.115 Punkte im GeekBench 3:

Umso spannender wird es, wie sich der Exynos 7420 von Samsung im Samsung Galaxy S6 schlägt. Deutlich besser wie die Ergebnisse von 1.520 Punkte im Single-Core-Test und satte 5.478 Punkte im Multi-Core-Test zeigen. Ein wirklich beeindruckendes Ergebnis, welches sich Samsung da sichern konnte und beweist, dass die eigenen Prozessoren tatsächlich zu einer ernsthaften Alternative zu Qualcomm gewachsen sind. Schon im Samsung Galaxy Alpha sorgte der Exynos 5430 Octa-Core für eine für Samsung-Verhältnisse richtig gute Performance, was selbst das schwerfällige TouchWiz ordentlich auf Trab brachte:

[Test] Samsung Galaxy Alpha – Design und Glanz von kurzer Dauer!

Natürlich sind die beiden Ergebnisse des HTC One M9 und Samsung Galaxy S6 nur Werte des jeweiligen Prototypen und nicht die Ergebnisse der finalen für den Verkauf bestimmter Modelle. Mit den sogenannten Production Samples könnte das Ergebnis wieder deutlich besser zugunsten von HTC ausfallen, aber das wird sich frühestens zum MWC 2015 zeigen, wenn beide Android Smartphones offiziell vorgestellt und ersten Benchmark-Tests unterzogen wurden. Bis dahin bleibt die Frage im Raum: Ist die Dominanz von Qualcomm in Gefahr, was die reine Leistung betrifft?

[Quellen: GeekBench (1) & (2)]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,426 Sekunden