Google Nexus 8 könnte schon Ende April kommen

Geschrieben von

Google Nexus 8

Über das Nexus 8 wurde lange Zeit nicht einmal ansatzweise in der Internetgemeinschaft diskutiert. Bis zu dem Moment, als die offizielle Website zum Nexus 7 einen kleinen Fehler hatte und die Spekulationen um ein Tablet mit 8 Zoll Diagonale unter den Fittichen von Google ins Rollen brachte. Nun könnte das Tablet früher als gedacht erscheinen.

Das Nexus 7 (2013) ist ein tolles Tablet: 7 Zoll FullHD Display, ein Snapdragon Quadcore mit 1,5 GHz und ein LTE-Modell gibt es auch noch. das i-Tüpfelchen ist neben den super schnellen Android-Updates jedoch der Preis, denn dieser beginnt bereits bei 229 Euro zuzüglich Versand. Dennoch scheint Google mit den Verkäufen nicht allzu glücklich zu sein, denn der Internetkonzern arbeitet mit ASUS bereits am Nexus 8 Tablet. Den neusten Gerüchten zufolge könnte dieses eher als geplant erscheinen.

 

Nexus 8 früher als geplant?

Die Informationen über einen früheren Start des Nexus 8 von ASUS kommt vom taiwanischen Branchenportal DigiTimes, das nicht unbedingt für seine Trefferquote bekannt sind. Jedenfalls berichtet DigiTimes davon, dass das Nexus 7 (2013) mit gerade mal 3 Millionen verkaufter Einheiten sich unter den Erwartungen von Google udn ASUS verkauft hätte. Als Ursache wird der härtere Preiskampf in dieser Größen klasse genannt sowie der Konkurrenzdruck von Phablets, sodass ich Google zum Handeln gezwungen sieht. Daher habe man sich zum Nexus 8 als dritte Generation des kleinen Nexus-Tablets entschlossen, da in dieser Größenklasse die Konkurrenz nicht stark vertreten ist.

Bisher wird spekuliert, dass das Nexus 8 wieder von ASUS gefertigt wird und einen 64-Bit-fähigen Prozessor von Intel beherbergt. Gerade der taiwanische Konzern ASUS hat im Android-Bereich die meiste Erfahrung was die Intel-Prozessoren anbelangt, sodass die Wahl nicht allzu schwer gewesen sein dürfte. Glaubt man den Gerüchten, dann wird die nächste größere Android-Version dieses Mal wirklich komplett auf 64 Bit getrimmt, wie auch immer sie heißen mag. Aber noch dauert das, mindestens bis Ende April laut DigiTimes. Intel hat jedenfalls Android 4.4 KitKat bereits für seine 64-Bit-Prozessoren fit gemacht.

Wäre euch eigentlich ein kompaktes Nexus 8 mit entsprechendem 8 Zoll Display lieber oder wieder ein echtes Nexus 7?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,431 Sekunden