Google zahlt 50 Euro an die Nexus 7 Kunden zurück!

Geschrieben von

Google Nexus 7 Preisgarantie
Groß war die Freude über Googles Update zum Nexus 7 mit 32 GB Programmspeicher. Doch Moment mal – das Tablet kostet ja genauso viel wie die 16 GB Version, nämlich 249,-€ (mit 3G 299,-€). Des einen Freud ist des anderen Leid könnte man nun denken und die ehemaligen Käufer der 16 GB Version bedauern, denn diese kostet nun nur noch 199,-€. Doch Google steuert dem nun aktiv entgegen und zahlt den Käufern die Differenz von 50,-€ zurück. Allen? Nicht ganz….

Google deklariert unter den Kaufbestimmungen im Google Play Store mit der sogenannten Preisgarantie wie folgt:

Wenn wir den Preis eines Geräts bei Google Play reduzieren und Ihr Kauf maximal 15 Tage vor dieser Preissenkung getätigt wurde, erstatten wir die Preisdifferenz.

Wenn Sie am oder nach dem 14. Oktober 2012 ein Nexus 7 (nur 16-GB-Version) über Geräte bei Google Play erworben haben, haben Sie momentan Anspruch auf eine Preisgarantie.
In diesem Fall erstatten wir die Preisdifferenz innerhalb von 14 Tagen nach Eingang Ihres Antrags.

Also zu früh gefreut, denn diejenigen die ihr Nexus 7 in der 16 GB Version vor der 15 Tages Frist gekauft haben gehen leer aus.

Doch muss nicht eigentlich jeder Onlinehändler mit Geschäftssitz in Deutschland ohne Angaben von Gründen, die gekaufte Ware (mit Ausnahme von Video- und Audio Datenträger sowie Software) innerhalb von 14 Tagen zurücknehmen? So steht es zumindest im BGB § 312d Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen.
Und auch Google hält sich unter „Erstattungen, Rückgaben und Ersatz“ an die deutsche Gesetzeslage.
Also was soll das Ganze nun und warum begrenzt Google seine Preisgarantie auf das Nexus 7 in der 16 GB Variante ein?

Vielleicht weil mit jeden weiteren Tag der ins Land geht sich die 14 Tagesfrist erhöht. Denn Google spricht ja explizit von dem Kauf am oder nach dem 14. Oktober. Das wiederum bedeutet das beispielsweise am 14. November bereits von einem Monat die Rede ist, wo wir die 50,- Euro Preisdifferenz erstattet bekommen.

Also ganz genau betrachtet eine doch ganz faire Geste!

[Quelle: Vielen Dank an unseren Leser Daniel für diesen Tipp!]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

4 Kommentare

  1. bluearchos schreibt:

    Zurücknehmen ja, aber eigentlich nur neue Ware. Und die wenigsten lassen ihr neues Nexus 14 Tage liegen ohne es zu nutzen, apps zu laden oder Einstellungen zu ändern.
    Ich sehs positiv – Google hat die Preise gesenkt!
    Wieoft geh ich einkaufen und 2 Tage später ist der Preis reduziert. Hier gibts wenigstens für Einige noch Geld zurück.

    • Das ist so nicht ganz richtig:
      Widerrufs- und Rückgaberecht besteht auch bei ausgepackter als auch benutzter Ware!

      Gruß
      MaTT

  2. sAkrotes schreibt:

    ja trotzdem schade habe mein nexus halbes jahr vorher vorbestellt und das ist der dank dafür… 🙁

    • Ja das ist echt ärgerlich!
      Ich hoffe du hattest zumindest eine schöne Zeit damit als alle anderen noch keines hatten.
      Schwacher Trost aber zumindest ein Versuch 😉

      Melde Dich doch bei uns im Forum an und poste im Gewinnspielbeitrag, da gibt es Tablets umsonst 😉

      Gruß
      MaTT

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,442 Sekunden