HTC Desire 310: Das erste HTC mit MediaTek Quad-Core-CPU

Geschrieben von

HTC Desire 310

HTC wird dieses Jahr nicht nur das HTC One 2 und dessen Mini-Version auf den Markt bringen, auch das HTC Desire 310 steht bereits voller Ungeduld in den Startlöchern. Die Vorstellung dürfte spätestens zum MWC 2014 in Barcelona erfolgen aber es könnte auch eher soweit sein: Das Smartphone zeigte sich bereits versehentlich auf der deutschen HTC-Website.

Optisch bleibt das Desire 310 seinem Vorgänger Desire 300 ähnlich, hier gibt es nichts Neues zu erwarten. Dafür legt das Smartphone unter der Haube an einigen Stellen zu, auch wenn es kleine und behutsame Schritte sind. Das Display beispielsweise wächst auf 4,5 Zoll in der Diagonale an, bei 854 x 480 Pixel Auflösung. Der RAM verdoppelt sich auf 1 GB, während der per MicroSD erweiterbare interne Speicher bei 4 GB stehen bleibt. Selbst die beiden Kameras, 5 Megapixel auf der Rückseite und 0,3 Megapixel auf der Vorderseite, bleiben erhalten.

Das wirklich Neue am HTC Desire 310 ist der verbaute Prozessor: Dieser kommt von MediaTek, bietet vier Kerne mit bis zu 1,3 GHz und hört auf die Bezeichnung MT6582M. Auch wenn es sich dabei um einen Energie-sparsamen Quad-Core-Prozessor handelt, spendiert HTC dem Desire 310 einen 2.000 mAh Akku im 11,25 mm dicken und 140 Gramm schweren Gehäuse. Die Funktechnologie bleibt auf aktuellem Niveau mit WLAN-n, Bluetooth 4.0 und GPS.

HTC Desire 310

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,424 Sekunden