HTC One M8 Google Play Edition erhält am Freitag Android 5.0 Lollipop

Geschrieben von

HTC One M8

Bis zum letzten Jahr galt die Regel, dass Android Smartphones mit purem Android und sehr schnellen Updates nur von Google im Handel zu haben sind. Zur Google I/O 2013 überraschte der Konzern jedoch mit den (leider) US-exklusiven Google Play Editionen, zu denen mittlerweile auch das HTC One M8 gehört. Genau dieses Modell bekommt diese Woche ein neues Update.

Hersteller-Oberflächen wie HTC Sense sind zwar bei Kunden beliebt, aber auch mit der Grund, warum Updates auf die neusten Android-Versionen zum Teil etliche Monate brauchen. Schließlich müssen die eigenen Apps und Funktionen allesamt auf das neue Betriebssystem angepasst werden, was nun mal seine Zeit braucht. Dennoch bekommt das HTC One M8 und dessen Vorgänger HTC One M7 noch diese Woche ihr Update auf Android 5.0 Lollipop. Nur werden die wenigsten davon etwas haben.

Update-Zeit für das HTC One M8

Denn das Update auf Android 5.0 Lollipop wird ausschließlich für die sogenannten Google Play Editionen verteilt. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie technisch identisch sind mit den frei erhältlichen Modellen, aber ein pures Android besitzen, wie es bei den Nexus-Modellen zum Einsatz kommt. Und diesen Freitag soll nach einer kleinen Verzögerung das vom Motorola Nexus 6 her bekannte Android 5.0 Lollipop für das HTC One M8 und das HTC One M7 zum Download bereitstehen. Wann die Sense-Versionen der beiden Flaggschiff-Smartphones folgen hatte der taiwanische Konzern erst vor einiger Zeit bekannt gegeben.

Erst Anfang 2015, genauer gesagt zwischen Januar und Februar 2015 sollen die Modelle mit der HTC Sense Oberfläche ihr Update erhalten. Wie schon bei Android 4.4 Kitkat hatte auch dieses Mal HTC versprochen, innerhalb der ersten 90 Tage nach Freigabe des finalen Quellcodes ein Update für sein HTC One M8 und dessen Vorgänger verteilen zu wollen. Bei den Google Play Editionen kann der Konzern es damit immerhin einhalten.

Erst kürzlich hatten LG und auch NVIDIA ihre Kunden mehr als positiv überraschen können, denn für das LG G3 (zum Test) und das NVIDIA Schield Tablet steht jeweils das Update auf Android 5.0 Lollipop bereits zum Download bereit.

[Quelle: Mo Versi]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,447 Sekunden