HTC One M8 Lollipop Update am Montag – jetzt wirklich!

Geschrieben von

htc_one_m8_lollipop_2HTC war einer der ersten Hersteller die noch während der Präsentation des neuen Android 5.0 Lollipop OS auf der Google I/O 2014 Entwicklerkonferenz ankündigten, binnen 90 Tagen – nach Freigabe von Android 5.0 – das süße Update für seine Flaggschiff-Modelle wie das HTC One M8 via OTA auszuliefern. Während Provider-freie HTC One M8 Smartphones bereits letzte Woche mit Android 5.0.1 versorgt wurden mussten sich T-Mobile Besitzer noch in Geduld fassen. Dies hat nun laut HTC-Produktmanager Mo Versi Montag dem 9. Februar ein Ende.

Android 5.0 Lollipop

Selten waren Besitzer eines Android Smartphones auf ein Systemupdate bedacht, wie bei Android 5.0 Lollipop. Kein Wunder, sagt Google doch selbst, dass man bei der aktuellen Version des quelloffenen mobilen Betriebssystem die umfangreichsten Veränderungen in der Geschichte vorgenommen hat. Diese betreffen neben der Einführung des neuen Material Design auch tollen Animationen die ein wenig an die Verspieltheit von Apples iOS erinnern, aber dennoch für einen deutlichen Geschwindigkeitsschub bei Anwender sorgen.

HTC und Android L

Ob nun von der Stimmung angefixt oder von sich selber überzeugt, gaben hochrangige HTC Manager noch auf dem Google I/O 2014 Event bekannt, das man nach Veröffentlichung des seinerzeit noch mit Android L titulierten OS, innerhalb von 90 Tagen alle Premium-Modelle mit einem Update versorgen werde. Diese selbst gestellte Frist lief nun genau vor einer Woche am 1. Februar ab.
Bereits Mitte Januar hielt das Unternehmen dann auch Wort und lieferte Android 5.0.1 Lollipop für das HTC One M8 – vorab in den USA – aus.
Während erste Nutzer über einige Bugs klagten, lies sich das taiwanische Unternehmen für Europa und Deutschland dann doch bis vergangene Woche Zeit, um bekannte Probleme zu fixen. Probleme mit denen auch Mitbewerber wie Samsung zu kämpfen hatten.
So hat HTC wenn auch knapp, Wort gehalten und damit begonnen auch in Deutschland das begehrte Android 5.0 Lollipop Update für das HTC One M8 auszuliefern. Mit einer kleinen Ausnahme!

HTC One M8 T-Mobile Lollipop Update

HTC One M8 Smartphones die in Verbindung mit einem T-Mobile Vertrag erworben wurden, kamen bis dato noch nicht in den Genuss eines Android 5.0 Lollipop Update. Doch das soll sich nun laut Mo Versi, seines Zeichen HTC-Produktmanager und auch in der Vergangenheit das Sprachrohr für Update Nachrichten, ab morgen, Montag den 9. Februar ändern:

Wie aus dem Tweet hervor geht, gibt es also nun auch für die Kunden des rosa Riesen ein „over the air“ Update für das noch aktuelle Flaggschiff, dem HTC One M8.

Wer von euch hat denn ein T-Mobile gebrandetes HTC One M8 und ist bis dato von einem Update ausgeschlossen worden? Läuft das Android 5.0 Lollipop OS bei all den anderen entsperrten Geräten HTC One M8 Smartphones einwandfrei? Schreibt uns eure Erkenntnisse in die Kommentare.

[Quelle: Phandroid]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

4 Kommentare

  1. Danny schreibt:

    Also ich konnte bis jetzt noch keine Fehler feststellen, im Gegenteil. Das M8 läuft insgesamt flüssiger und der Akku hält, zumindest auf meinem Gerät, gute 30% länger.

  2. Jonas schreibt:

    Ich habe ein One m8 beim Saturn gekauft aber vlt Dual SIM und das Update ist immer noch nicht da ??! Ist das bei euch auch so??

    • Was bedeutet denn in diesem Zusammenhang „vielleicht“ Dual-SIM?
      Das solltest du aber schon wissen 😉
      Sag doch mal die genaue Modellbezeichnung durch, dann machen wir uns mal Montag schlau für Dich.

      Gruß
      MaTT

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


201 Abfragen in 0,423 Sekunden