[Update] HTC One M9 Plus: Neue Fotos und Premiere am 8. April

Geschrieben von

HTC One M9 Plus

Seit einigen Monaten ist das HTC One M9 Plus nun schon im Gespräch und hat sich bisher kaum gezeigt. Das es sich um ein besseres Android Smartphone handeln muss als das zum MWC 2015 vorgestellte geht schon aus dem Namen hervor. Was es sonst noch so besonders macht, wird nun Anfang April enthüllt.

Als HTC das HTC One M9 vorstellte, war die Enttäuschung bei einigen groß. Obwohl technisch voll auf der Höhe der Zeit und mit cleveren Neuheiten bei der Software, wird vor allem wegen einer Sache kritisiert: Das konservative und nur im Detail veränderte Design gegenüber dem HTC One M8. Mit dem HTC One M9 Plus selbst wird sich das nur bedingt ändern, wenn man den Fingerabdruck-Sensor auf der Frontseite mal beiseite lässt.

Neues Bildmaterial zum HTC One M9 Plus

Am 8. April wird sich im chinesischen Beijing vermutlich alles auflösen, denn an diesem Mittwoch in knapp zwei Wochen wird das HTC One M9 Plus offiziell vorgestellt. Da das Event mit dem Slogan „More than One“ ausschließlich in Beijing abgehalten wird, deutet vieles auf einen exklusiven Start in China hin. Dass das Android Smartphone nach Europa kommt kann man daher wohl doch bis auf weiteres ausschließen (zum Beitrag).

Update

Laut dem HTC-Insider @LlabTooFeR wird das HTC One M9 Plus wohl wirklich nach Europa kommen und somit wohl auch nach Deutschland. Der Prozessor wird allerdings ein MediaTek MT6795 Octa-Core bleiben und nicht wie früher mal vermutet, gegen einen Snapdragon 810 getauscht. Entweder weil HTC die Sache mit der Wärme-Entwicklung nun sprichwörtlich etwas zu heiß wird, oder um die Kosten für das Android Smartphone zu senken. Letzteres dürfte wahrscheinlicher sein, zumal der Support in Sachen Software um einiges einfacher werden dürfte.

HTC One M9 Plus

Unterdessen gibt es – ebenfalls aus China stammend – neue Fotos zum HTC One M9 Plus, auf denen das Android Smartphone in guter Qualität zu sehen ist. Unter anderem der Fingerabdruck-Sensor auf der Frontseite, welcher im unteren BoomSound-Lautsprecher unterhalb des Displays verbaut wird. Neusten Gerüchten zufolge soll es sich dabei nicht nur um einen Sensor zum Entsperren des HTC One M9 Plus mit dem Finger handeln: Es soll zudem eine voll funktionale Home-Taste sein, wie man sie bei Apples iPhone und dem Samsung Galaxy S6 oder Samsung Galaxy Note 4 vorfindet.

Abgesehen davon wird das HTC One M9 Plus über ein 5,2 Zoll großes Quad HD Display verfügen, dessen Auflösung bei 2.560 x 1.440 Pixel liegt. Als Antrieb fungiert ein MediaTek MT6795T Octa-Core mit ganzen 2,2 GHz, dem wiederum 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher zur Seite stehen und Android 5.0.2 Lollipop mit der HTC Sense 7 Oberfläche zum Leben erwecken. Die Kamera auf der Rückseite nimmt Fotos mit 20 Megapixel auf und kann den Fokus durch einen zweiten Sensor auch nachträglich wieder verändern, wie es mit der Duo Kamera des HTC One M8 möglich war. Nur mit dieses Mal deutlich hochauflösenderen Fotos.

[Quellen: Mo.Techweb, iApps]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,461 Sekunden