HTC plant über 100.000 HTC Vive VR-Demostationen

Geschrieben von

HTC ViveKurz geVived: Gleich vorne weg bevor sich die ersten schon die Turnschuhe binden um gleich einmal vor Ort die HTC Vive VR-Brille antesten zu können – die Meldung von knapp 100.000 HTC Vive Demostationen bezieht sich vorab nur auf China.

HTC Vive Demostation

Dennoch zeigt das Unternehmen wo der Trend hingehen soll und ist auch nicht restlos unvorstellbar, dass auch bei uns in Deutschland in naher Zukunft solche Demostationen eingerichtet werden. Zumal das Unternehmen bereits schon in Berlin in einer Media Markt Filiale vor kurzem eine solche Demostation eingerichtet hatte.

Macht auch irgendwie Sinn, da gerade die HTC Vive in einem persönlichen Test eher überzeugen kann. Gerade bei einer Investition von knapp 1.000 Euro darf man schon zweimal überlegen ob man eine solche Investition tätigen will. Zumal bei vielen auch noch ein potenter PC samt ausreichender Grafikkarte am Start sein sollte.

htc-vive-demostation

Wie nun China Daily berichtet geht HTC den chinesischen Markt etwas aggressiver an und will zu den bereits 1.000 vorhandenen HTC Vive Demostationen weitere folgen lassen.
Neben einer erfolgreichen Kooperation mit Shun-Wang-Technology, welche in Internetcafés sogenannte „Vive-Zones“ eingerichtet haben, ist laut Aussage von HTC China VR-Chef Alvin Graylin das Unternehmen auch mit zwei großen Elektronikketten – ähnlich unserem Saturn und Media Markt – in Gesprächen, weitere Demostationen zu errichten.
Diese werden aber entgegen dem Konzept der „Vive-Zones“ (10 Minuten 2-5 US-Dollar) kostenfrei sein und von entsprechenden Fachpersonal begleitet.

Nächste Teststation IFA 2016

Auch wenn HTC erst vor Kurzem eine mehr oder weniger 72 Stunden Garantie erteilt hat, innerhalb welcher euch bei Kauf einer HTC Vive diese auch erreichen soll, ist für Deutschland die nächste HTC Vive Teststation vermutlich die kommende IFA 2016 in Berlin. Diese findet vom 2. bis zum 7. September auf dem Messegelände am Berliner Funkturm statt.

[Quelle: China Daily | via Vrodo]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,413 Sekunden