Japan Start von Pokémon GO in Kooperation mit McDonalds

Geschrieben von

mcdonalds-pokemon-goHeute ist es nun soweit das der weltweite Hype um das Augmented Reality Game Pokémon GO auch im Heimatland von Nintendo startet. Und wie es sich gehört wird dieses Heimspiel gebührend mit der Bekanntgabe zur Kooperation mit McDonalds bekannt gegeben die nun nicht nur einen Big Mac für euren Magen sondern auch Utensilien für euer Pokémon Rucksack parat hat.

Pokémon und McDonald kooperieren

Denn wie Niantic Labs heute bekannt gibt, hat man einen Vertrag mit McDonalds unterschrieben, der insgesamt 400 Pokémon Arenen und 2.500 Pokéstops der Fast Food Restaurants für aktive Pokémon GO Spieler realisiert. Damit steht der erste kommerzielle Partner fest, von dem schon seit knapp einer Woche unter vorgehaltener Hand spekuliert wurde und der Restaurant-Kette neue Börsenrekorde bescherte.

Erneute Serverprobleme werden erwartet

Mit dem heutigen Pokémon Go Start in Japan, werden wieder starke Serverbeschränkungen erwartet, die auch durchaus hierzulande Auswirkungen zeigen können. Folgender Beitrag hilft euch hier unter Umständen weiter:

Pokémon GO: Prüfe den Server-Status selbst!

Aber auch John Hanke, CEO von Niantic Labs und Game Freak Entwickler Junichi Masuda haben zum heutigen Japan Start des Kult AR-Spiel in einem Video zur Vorsicht aufgerufen. Also ihr Pokémon Jäger und Trainer da draußen:

„Bleibe wachsam. Behalte immer deine Umgebung im Auge!“

[Quelle: Curved]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,410 Sekunden