LG G3 ist unerwartet gut zu reparieren

Geschrieben von

lg_g3

Normalerweise sollen Smartphones mindestens zwei Jahre überstehen, bis das alte Gerät durch ein Neues im Zuge einer Vertragsverlängerung auf das wohlverdiente Altenteil geschickt wird. Aber manchmal fallen in dieser Zeit kleinere Reparaturen an und da ist ein besonders gut zu reparierendes Smartphone von Vorteil. So wie das LG G3 ein solches ist.

Die häufigsten Gründe für die Reparatur eines Smartphones sind ein beschädigtes Display, eingedrungenes Wasser (das geht bei einem Regenguss schneller als man denkt) und Akkus. In letzterem Fall sind diejenigen mit einem fest verbauten Akku nicht immer ganz gut dran, was sich letztes Jahr mit der sehr schlechten Reparatur-Freundlichkeit des HTC One M7 zeigte. Das es aber auch ganz anders gehen kann zeigt der südkoreanische Hersteller LG mit seinem aktuellen Flaggschiff-Smartphone. Das LG G3 wurde erst am Dienstag offiziell vorgestellt und ist schon jetzt in Südkorea zu haben.

Gute Reparatur-Noten für das LG G3

Darum haben sich die Reparatur-Profis von UBreakIFix ein solches LG G3 organisiert und mal ein wenig auseinander genommen. Zwar ist die verbaute Technik mit 5,5 Zoll WQHD-Display, Snapdragon 801 Quad-Core und einer 13 Megapixel Kamera inklusive optischem Bildstabilisator beeindruckend. Angesichts des sehr geringen Aufwands zum Reparieren des LG G3 ist das sogar noch beeindruckender. Es ist nicht nur sehr einfach in seine Einzelteile zu zerlegen, sondern mit dem richtigen Werkzeug, einer ruhigen Hand und etwas Grips sehr gut zu reparieren. Und das ist für ein solches Top-Modell schon eine kleine Überraschung.

Letztlich werden die Innereien des LG G3 von gerade mal 14 Schrauben zusammengehalten und das auf einer einzigen Platine. Zumindest sobald man das Kunststoff-Gehäuse mit Metall-Anteilen mit Fingerspitzengefühl und ohne größere Beschädigungen aufgehebelt hat. Das LG G2 hatte seine Komponenten noch auf mehrere Platinen verteilt, was eine Reparatur etwas erschwert.

Jedenfalls ist Juston Wetherill von UBreakIFix sehr positiv beeindruckt vom LG G3, was die Reparatur des Smartphones betrifft. Und unsere ersten Eindrücke bekommt ihr in diesem kleinen Video.

[Quelle: Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,451 Sekunden