LG G4 Note mit Stylus kommt im zweiten Halbjahr 2015

Geschrieben von

LG G4 Note

Im zweiten Halbjahr 2015 wird LG anscheinend wieder den Markt für Phablets betreten und das eventuell mit einem Android Smartphone namens LG G4 Note. Während die meisten Phablets mit dem Note-Zusatz lediglich übergroße Geräte sind, scheint LG den Namenszusatz ganz wie Samsung wirklich bei seinem Wort nehmen zu wollen.

Wenn es um das Thema Phablet geht, dann ist Samsung mit seiner Galaxy-Note-Reihe auch nach mehr als vier Jahren noch immer die Referenz schlechthin. Während die meisten Phablets einfach nur große Smartphones sind, packen die Südkoreaner mit Stylus und darauf abgestimmte Software einen echten Mehrwert in die Geräte. Genau das könnte im LG G4 Note einen ersten ernsthaften Nachahmer finden, nachdem LG bereits etliche Phablets im Portfolio hatte, mit eher mäßigem Erfolg.

Neuanfang mit dem LG G4 Note

Hieß es noch, dass die G Pro Familie zugunsten des LG G4 eingestampft wird (zum Beitrag), hätte man wohl nicht gerade an eine solche Wendung gedacht. Laut dem The Korea Herald hat sich LG für den südkoreanischen Markt die Namensrechte für das LG G4 Note gesichert. Genau dieses Modell könnte der erste Vertreter der neuen Geräte-Familie sein, welche sich noch oberhalb der G-Serie ansiedeln soll (zum Beitrag). Ein größeres Display, ein Stylus und endlich darauf ausgerichtete Software würden da sehr gut ins Bild passen.

Dass das LG G4 Note abgesehen vom Stylus und dem größeren Display technisch auf dem LG G4 aufbaut (zum Beitrag) ist sehr wahrscheinlich. Heißt nichts anderes, dass das neue Phablet von einem Snapdragon 810 Octa-Core mit mindestens 3 GB RAM angetrieben wird und untern vermutlich 32 GB an Speicher vorweisen kann. Das eine hochwertige Kamera mit optischem Bildstabilisator und einem Laser-Autofokus auf der Rückseite des LG G4 Note platz findet ist ebenfalls sehr wahrscheinlich.

natürlich besteht auch die Möglichkeit, dass das kürzlich erwähnte Smartphone oberhalb des LG G4 am Ende des Tages gar nicht das LG G4 Note ist, sondern etwas ganz anderes. Aber viel Spielraum bleibt dem Smartphone Hersteller jedoch nicht wenn man bedenkt, dass schon das G4 absolute Top-Technik besitzt. Außerdem fehlt Samsung

[Quelle: The Korea Herald]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,422 Sekunden