LG K8: 5 Zoll Einsteiger Smartphone für 99 Euro

Geschrieben von

lg-k8-lte-flashnewsMit dem 5 Zoll großen LG K8 Android Smartphone hat der südkoreanische Hersteller ein ähnliches Smartphone im Portfolio wie das jüngst vorgestellte Moto E der dritten Generation (zum Beitrag). Nur das wir anstelle der 99 englischen Pfund, für das LG K8 augenblicklich nur 99 Euro bezahlen brauchen.

LG K8 für 99 Euro

Möglich macht das der zur Metro Group gehörige Media Markt in seinem Onlineangebot, wo das LG K8 Smartphone von 149 Euro auf 99 Euro in den Farben Schwarz und weiß reduziert ist.

Dafür bekommt ihr der Einsteigerklasse entsprechend ein 5 Zoll großes Android 6.0 Marshmallow Smartphone, welches von der Optik her sehr stark an das robuste LG V10 erinnert (zum Beitrag). Das 2.5D curved Arc Glass-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel (294 ppi).

CPU & Speicher

Die MediaTek MT6735 Quad-Core-CPU taktet maximale 1,3 GHz pro Kern und sollte für den alltäglichen Gebrauch völlig ausreichend sein. Lediglich die 1,5 GB RAM mit nur 8 GB internen Programmspeicher könnten den Anwender schnelle an seine Grenzen bringen. Da ist es ratsam den internen MicroSD-Kartenslot zu nutzen und eine entsprechende Speicherkarte (max. 32 GB) gleich mit zu kaufen.

Kamera

Fototechnisch ist das LG K8 mit einer 8 Megapixel Haupt- und 5 Megapixel Frontkamera ausgestattet, wovon die rückseitige Linse auch mit einer Autofokus Funktion ausgestattet ist. Generell stattet LG auch das Einsteigersmartphone mit seinen beliebten Funktionen und Anwendungen wie KnockCode, Easy Home, QuickMemo+ und TalkBack aus.

In Verbindung

Auch die typischen Verbindungen wie LTE Cat 4, BT 4.1 LE, Wi-Fi IEEE 802.11 b/g/n und WiFi Direct™ werden unterstützt und dürften Dank einem 2.125 mAh starken und wechselbaren Akku locker für 2 Tage Betrieb gut sein.
Für das „erste Smartphone“ für die Kleinsten oder als Zweithandy eine echte Überlegung wert.

[Quelle: Media Markt | via MobiFlip]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,471 Sekunden