LG zeigt in vier witzigen Videos die Vorteile von Knock Code

Geschrieben von

LG Knock Code

Zum MWC 2014 hat LG neben einigen neuen Smartphones für die Einsteiger- und Mittelklasse auch neue Funktionen vorgestellt wie Knock Code. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung von KnockON, was das Ein- und Ausschalten von LG-Geräten mittels Klopfgeste ermöglicht. Das Knock Code richtig praktisch ist, zeigt LG mit etwas Humor in vier kleinen Videos.

Vorgestellt und demonstriert wurde LG Knock Code erstmals auf den Smartphones der aktuellen L-Serie, welche im Vorfeld des MWC 2014 per Pressemitteilung vorgestellt wurden. Bei Knock Code handelt es sich wie schon erwähnt um eine Weiterentwicklung von KnockON, bei welcher das Smartphone gleich mit entsperrt werden kann. Man klopft oder tippt einfach in einer zuvor eingerichteten Geste auf das ausgeschaltete Display und wie von Zauberhand erwacht es aus dem Standby und wird auch gleich entsperrt. Mit KnockON lassen sich die aktuellen Geräte von LG lediglich ein- und wieder ausschalten aber eben nicht entsperren.

Das Knock Code so einige Vorteile gegenüber anderen Sperrmethoden hat, zeigen die nachfolgenden vier Videos auf sehr amüsante Weise. Denn Wischgesten lassen sich beispielsweise mit etwas Kreativität herausfinden, der Geburtstag der Freundin und auch Fingerabdrücke sind nicht gänzlich fälschungssicher. Oder wenn man im Schlaf mal kurz „fotografiert“ wird.

[Quelle: AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,399 Sekunden