Logfile und Screenshot von Nexus 5 mit Android 4.4 KitKat aufgetaucht

Geschrieben von

Logfile und Screenshot von Nexus 5 mit Android 4.4 KitKat aufgetaucht

In etwa 2 Wochen wird vermutlich der Schleier um das Nexus 5 und das damit eingeführte Android 4.4 KitKat gelüftet werden, zumindest sprechen diverse Quellen von diesem Datum. Bis dahin ist noch etwas Zeit, genügend Zeit um mal wieder ein paar Leaks in die Welt zu entlassen, welche das Nexus 5 und Android 4.4 KitKat immer echter werden lassen.

Vom Prinzip her wissen wir bereits wie das kommende Nexus 5 aussehen wird, was wir einem „Leck“ innerhalb der US-amerikanischen Bundesbehörde FCC zu verdanken haben sowie einem filmfreudigen Barkeeper. Selbst die ersten möglichen Screenshots von Android 4.4 KitKat gab es schon und zeigten ein mögliches neues Farbschema. Die neusten Screenshots untermauern dies und bieten dabei noch weitere Details, die so eher etwas unerwartet kommen. Ach, und noch etwas: Ein knapp 10 MB großes und 133.000 Zeilen schweres Logfile eines Nexus 5 ist übrigens auch noch aufgetaucht, welches vom Gerät namens „Hammerhead“ aka Nexus 5 stammt.

 

Logfile mit neuen Details

130929_4_1Der Screenshot beispielsweise zeigt deutlich die neuen grauen Icons in der Statusbar, welche erstmals mit einem Screenhsot der Google Tastatur um Google Play Store geleakt wurden. Außerdem ist einmal mehr das Debugging-Symbol in Form eines Kuchenstücks zu sehen, was Google laut eigenen Angaben zum Täuschen aller mit Android 4.4 beteiligten Personen nutzte (Das warum, wieso und weshalb könnt ihr hier nachlesen). Trotzdem zeigt der Screenshot, dass die zuletzt aufgetauchten angeblichen Screenhots lediglich Fälschungen gewesen sind.

Was weiterhin von Interesse ist, ist der zusätzlich aufgetauchte Bugreport von besagtem Nexus 5 selber. In diesem wird die Buildnummer von Android 4.4 KitKat mit KRS74H angegeben und die Build-ID mit KeyLimePie, was erneut ein Hinweis auf die enorm sorgfältige Geheimhaltung selbst innerhalb der Android-Entwicklungsabteilung von Google zeigt. Weiterhin ist im Logfile mehrfach die Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bei 443 PPI genannt, was die Vermutung für ein 4,97″ großes Display untermauert.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Da in dem Logfile mehrfach Angaben zum Besitzer des Nexus 5 gemacht wurden, gibt es von dem Logfile nur einige Ausschnitte für uns zu sehen. Dennoch kann die Vorstellung des Nexus 5 und Android 4.4 KitKat nicht mehr lange dauern, bei der Fülle an Leaks in den letzten Tagen und Wochen.

[Quelle: Myce | via AndroidPolice]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,439 Sekunden