HTC M8 erzielt 36.532 Punkte im AnTuTu Benchmark

Geschrieben von

HTC M8 mit 36.532 Punkten im AnTuTu Benchmark

Das HTC am Nachfolger des HTC One arbeitet, welcher derzeit als HTC M8 bekannt ist, dürfte niemanden überraschen. Das Flaggschiff der Taiwaner für das nächste Jahr wird unter anderem mit einem Snapdragon 800 Quadcore ausgerüstet sein, was dem M8 zu absoluten Spitzenwerten verhelfen dürfte. Ein erster Benchmark bestätigt eben diese ersten Vermutungen.

Als das HTC One vorgestellt wurde, war der Snapdragon 600 mit seinen 1,7 GHz der schnellste erhältliche SoC für Smartphones. Etwa ein halbes Jahr später löste der Snapdragon 800 Quadcore seinen kleineren Bruder ab, was die pure Leistungsfähigkeit betrifft. Genau dieser Quadcore, der Snapdragon 800 mit seiner Taktfrequenz von bis zu 2,3 GHz in der Spitze, wird im HTC M8 den Takt angeben. Das ergibt sich jedenfalls aus einem neuen Eintrag in der Datenbank des AnTuTu Benchmark, wo ein unbekanntes HTC Gerät eine neue Bestwertung für ein Android-Gerät erreicht hat. Ob es sich dabei tatsächlich um das M8 handelt, ist nicht wirklich bekannt. Die Vermutung liegt jedoch recht nahe.

 

HTC M8 mit AnTuTu Highscore

131125_4_1Der Benchmark-Eintrag ist mit 36.532 Punkten ein absolutes Top-Ergebnis, welches sich definitiv mit einem LG G2 oder Sony Xperia Z1 absolut messen lassen kann, wenn nicht sogar deutlich überflügeln. Der eher kryptische Name „HTC 0P6B120″ lässt zwar keine genauen Rückschlüsse zu, dennoch ist bekannt, dass lediglich das HTC M8 derzeit von einem Snapdragon 800 angetrieben werden wird. Für weitere Modelle hat HTC angeblich keine Freigabe bekommen, weshalb das One Max ebenfalls einen Snapdragon 600 Quadcore angetrieben wird.

Allzu viel ist zum Nachfolger des HTC One-Nachfolger noch nicht bekannt. Das M8 soll laut dem Insider @evleaks ein 5“ großes 1080p Display haben und mit Android 4.4 KitKat sowie Sense 6 auf den Markt kommen. Das Gehäuse wird erneut aus Aluminium gefertigt sein und die Designsprache des recht erfolgreichen HTC One fortsetzen. Die Vorstellung des M8 wird wie schon dieses Jahr auf einem separaten Event im Vorfeld des Mobile World Congress 2014 erwartet.

Bis dahin sind die Informationen wie üblich mit der gewissen Prise Skepsis zu betrachten.

[Quelle: Blog of Mobile | via PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,423 Sekunden