Google: Wir haben noch einen weiten Weg vor uns mit Android

Geschrieben von

Viele Menschen bei Google sind am Betriebssystem Android beteiligt, damit es auf Millionen von Smartphones und Tablets läuft. Ein nicht ganz unwesentlicher Aspekt dieser Arbeit ist dabei das User Interface oder auch Benutzeroberfläche auf gut Deutsch. Seit Mai 2010 ist dafür Matias Duarte verantwortlich, der von Palm zu Google wechselte. Duarte ist nun eine große Ehre Zuteil geworden.

Der Android User Experience Director bei Google ist von der renomierten Fast Company zu einem der 50 einflussreichsten Designer unserer Zeit gewählt worden. Das ist natürlich eine riesige Ehre, immerhin gibt es tausende Designer unterschiedlichster Art in unserer Welt. Schön zu wissen, dass Duarte trotz dieser Auszeichnung bodenständig und kritikfähig bleibt. Unsere Kollegen bei AndroidPolice haben gestern einen recht ausführlichen Artikel veröffentlicht, in welchem auf die kleinen Unzulänglichkeiten von Android und dessen Oberfläche eingegangen wird. Eines das mit nahezu 99,9999999% Sicherheit jeden von uns getroffen hat, ist das zurückspringen an den Anfang der „Zuletzt installiert“-Liste wenn eine App erneut installiert wurde. Via Google+ hat sich Duarte höchstselbst zu dem Artikel von AndroidPolice geäußert:

It’s true, we still have a lot of work to do. Personally I feel like I’ve gotten only about a third of the way to where I want to be with regards to consistency, responsiveness, and polish.

Better get back to work!

Deutsche Übersetzung:

Es ist wahr, wir haben noch eine Menge zu tun. Persönlich fühle ich mich, als hätte ich erst ein Drittel des Weges geschafft wo ich hin will, im Bezug auf Konsistent, Reaktionsschnelligkeit und dem finalen Schliff.

Besser ich mache mich wieder an die Arbeit!

Nach den Vorstellungen von Matias Duarte haben wir also noch nicht das ganze Potential von Android vorgesetzt bekommen. Schaut man sich den Wandel unter Duarte’s Federführung beginnend bei Android 3 Honeycomb an, kann man es kaum noch erwarten, das Ergebnis der letzten zwei Drittel zu Gesicht zu bekommen. Die nächsten Fortschritte wird uns Google dann sicherlich mit Android Key Lime Pie vorsetzen, worauf jetzt schon wieder einige total gespannt sein werden. Dabei ist Androi d4.1 Jelly Bean prozentual gesehen, die am schnellsten wachsende neue Androidversion nach dessen Veröffentlichung. Knapp 1.500% hat Jelly Bean in den ersten zwei Monaten zulegen können laut Chitika Insights.

[Quellen: Google+ & Chitika Insights | via AndroidPolice]
[Bildquelle: Chitika Insights]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: -Daily short Top 5- | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,691 Sekunden