Microsoft HoloLens: Halo 5 Guardians als Stream von der Xbox One

Geschrieben von

hololens-halo_5

Eines der interessantesten Projekte aus dem Hause Microsoft ist neben Windows 10 Mobile mit Continuum Funktion, ohne Zweifel die Augmented Reality Brille namens Microsoft HoloLens. Schon mehrfach waren die Demos zu den Möglichkeiten der erweiterten Realität beeindruckend, doch bis zum Start für alle privaten Endverbraucher dauert es noch ein wenig. In der Zwischenzeit gibt es tolle Nachrichten im Zusammenhang mit der HoloLens und Microsofts Number One Game Halo 5 Guardians.

Erstmals hat Microsoft seine Entwickler für kommende Inhalte der AR-Brille gestattet, ein paar neue Einblicke in die Entwicklung zu gewähren. Via Twitter haben einige der besagten Developer nun maximal 8 Sekunden lange Videoclips veröffentlicht und ein Clip erregt dabei besondere Aufmerksamkeit. Varun Mani, der Program Manager für die Microsoft HoloLens (zum Beitrag), hat kurzerhand einen Clip mit Halo 5 Guardians von der Xbox One veröffentlicht welcher Lust auf mehr macht.

Zocken mit der Microsoft HoloLens

In dem Clip ist zu sehen, wie das Spiel als virtueller Bildschirm im Raum von Mani „an der Wand klebt“, kurz pausiert und auf die gegenüber liegende Wand platziert wird. Natürlich ist dies kein allzu beeindruckendes Video von virtuellen Objekten, doch das Video könnte einen Ausblick darauf geben, wie Videospiele mit der Microsoft HoloLens konsumiert werden. Kurz gesagt dort wo man gerade will und das unabhängig von einem Fernseher.

Gerade ein schneller Ego-Shooter wie Halo 5 Guardians zeigt auch, wozu die Hardware der Microsoft HoloLens überhaupt im Stande sein muss. Immerhin ist kaum etwas für Spieler ärgerlicher wenn die Framerate so dermaßen in den Keller geht, dass ein Shooter quasi unspielbar wird. Eine gute Gelegenheit also für Microsoft die Power der HoloLens zu demonstrieren. Das erste Video zum Shooter von Microsoft ist dies allerdings nicht. Während der E3 2015 konnten Messebesucher die UNSC Infinity zusammen mit Commander Palmer besichtigen, wie der folgende Beitrag dokumentiert:

[Video] Microsoft HoloLens: Halo 5 Demo

Anzumerken ist allerdings noch, dass das Sichtfeld der Microsoft HoloLens in der Realität stark eingeschränkt ist. Insofern entsprechen alle bisher veröffentlichten Demo-Videos mit einem gefühlt sehr breiten Sichtfeld nicht dem realen Eindruck, den man als Träger der AR-Brille tatsächlich bekommt.

Ungeachtet dieser Details weiß die Microsoft HoloLens mit jedem weiteren Video erneut zu beeindrucken und zeigt, wozu moderne Technik mittlerweile im Stande ist. Zumal Videospiele als ein wichtiger Faktor für den Durchbruch der virtuellen Realität sowie Augmented Reality angesehen wird. Da sind Spiele wie Halo 5 Guardians oder auch das immer wieder ins Spiel gebrachte Minecraft (zum Beitrag) die besten Argumente für diese Theorie.

Wer noch mehr Videos sehen will, findet auf Twitter unter dem Hashtag #MadeWithHoloLens noch Dutzende weitere Beispiele, was mit der Microsoft HoloLens anzustellen ist.

[Quelle: Varun Mani]

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,412 Sekunden