Microsoft: HTC darf keine Windows 8 Tablets bauen

Geschrieben von

Die Computex 2012 dieses Jahr wird von Ultrabooks und Tablets aller Größen, Preisklassen und Ausstattungsvarianten geprägt. Ebenfalls fast erschlagen wird man von Windows 8, das eigentlich überall einen mit seiner bunten Metro Oberfläche entgegen strahlt. Während quasi alle größeren und kleineren Hersteller von Tablets diese mit Windows 8 RT bestücken, darf HTC nach dem Willen von Microsoft nicht ran.

Microsoft hält eher wenig von der Kompetenz von HTC in Sachen Tablets, was zum Teil auch an den eher mäßigen Erfolg der ersten beiden Tablets liegen mag. Das HTC Flyer, ein 7″ Tablet mit Stylus-Bedienung, floppte gelinde gesagt auf dem hiesigen Markt, was in erster Linie auf den Preis zurückzuführen ist. Einen 10″ großen Ableger namens HTC Jetstream präsentierte man exklusiv für den US-amerikanischen Netzbetreiber AT&T. Ein weiterer Grund ist die Bestrebung von HTC, Windows 8 RT mit einer eigenen Oberfläche erweitern zu wollen, wie es die Taiwaner bereits mit Androidsmartphones seit Jahren betreiben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Bezug auf Quellen, welche mit der Sache vertraut sind und ungenannt bleiben wollen.

Laut dem Bericht von Bloomberg wird allerdings offen gelassen, ob der Ausschluss nur für die erste Welle an Windows 8 RT Tablets gilt und ab 2013 auch HTC ran darf oder aber ob das Verbot generell gilt. Bei der ersten Welle von Tablets mit dem neuen Windows 8 RT für ARM-basierende Tablets will Microsoft einen gewissen Einfluss auf die Qualität und Leistung nehmen, damit den ersten Käufern ein gutes Benutzererlebnis geboten werden kann. Bei Windows Phone Smartphones dürfte hingegen alles beim Alten bleiben, was HTC in einer Stellungnahme ausdrücklich betonte. Nach eigenen Angaben konnte man innerhalb der letzten 10 Jahre über 40 Millionen Windows Phone Smartphones verkaufen (Anmerkung von uns: Windows Mobile wird zu Windows Phone gezählt) und man wolle auch weiterhin verstärkt in die Plattform investieren.

[Quelle. Bloomberg | via WinFuture.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,517 Sekunden