Microsoft schließt Smartphone Partnerschaft mit Lenovo

Geschrieben von

lenovo-flashnewsKurz eingetauscht: Wie nun Microsoft offiziell bekannt gibt, habe man nun eine weitere Smartphone Partnerschaft mit dem chinesischen Unternehmen Lenovo abgeschlossen. Im gegenseitigen Austausch wird Lenovo in Zukunft die von Microsoft zur Verfügung gestellten Anwendungen  auf seine Android Smartphones vorinstallieren und ist dafür in Zukunft von Microsoft Patent Lizenzzahlungen befreit.

Microsoft Apps auf Lenovo Smartphones

Während uns hierzulande die Nachricht nicht sonderlich aus dem Schaukelstuhl federt, da aus dem einfachen Grunde das Lenovo Android Smartphone in deutschen Verkaufsregalen eher rar gesät sind, könnte sich der Deal für das jüngst erworbene Tochterunternehmen schon deutlich bedrohlicher auswirken.

Betrifft die Partnerschaft auch Motorola?

Denn einer der Verkaufsargumente für eines der erst gerade vorgestellten Moto G4-Modelle von Motorola Mobility, war es ein besonders schlankes Android Betriebssystem dem Kunden zu verkaufen (zum Beitrag). Man ist sogar soweit gegangen, dass man zugunsten von existierenden Google Anwendungen auf eigene Android Apps verzichtet hat. Als Beispiel wäre hier der Kalender oder die Kamera genannt.

Hier wäre natürlich der nun gerade eingetütete Deal in Form von Microsoft Anwendungen wie OneDrive, Skype, Word, Exel und Powerpoint alles andere als Vorteilhaft für das gemachte Kundenversprechen.
Bis dato hat sich Lenovo zu der Ausweitung auf Motorola Mobility Smartphones noch nicht geäußert, bleibt nur zu hoffen das dies in der Tat „nur“ für Lenovo Smartphones gilt, wie beispielsweise das in Kürze erwartete Vibe-Smartphone, welches im übrigen den Gerüchten zufolge erstmals auch nach Deutschland kommen soll.

Microsoft Word
Preis: Kostenlos+

Microsoft Excel
Preis: Kostenlos+

Skype
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos

Lenovo ist mit der nun abgeschlossenen Smartphone Partnerschaft mit Microsoft nicht allein auf weiter Flur. Samsung als Marktführer hat mit der Präsentation des Galaxy S6 und S6 edge in Barcelona, schon Microsoft Anwendungen vorinstalliert (zum Test).

[Quelle: PRNewswire]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


222 Abfragen in 1,080 Sekunden