Moto G4 Plus by Lenovo: Kuckuck! Da ist es wieder auf einem neuen Foto

Geschrieben von

moto-g-by-lenovo-flashnewsKurz gezeigt: Da sich nun die Einschläge der Leaks, Fotos und Gerüchte rund um das Moto G4 und Moto G4 Plus häufen, kann man also nahezu davon ausgehen, dass Motorola in der Tat im kommenden Monat Mai gleich zwei neue Android Smartphones präsentieren wird. Heute sehen wir das Moto G4 Plus (2016) in weiß auf einem möglichen Pressebild.

Moto 4G Plus in Weiß

Leider hat das letzte Nacht veröffentlichte Video des Moto G4 nicht wirklich lange überlebt (zum Beitrag), aber dafür gibt es ja den Kollegen Evan Blass, der seine Follower regelmäßig mit entsprechenden Bildmaterial von in Kürze zu veröffentlichen Smartphones kredenzt. So gibt es auch in dem Fall des Moto G4 und Moto G4 Plus Smartphone nun ein neues Bild, welches das 2016er Modell der Moto G Serie in der Farbe Weiß und – mit Homebutton aka Fingerprintsensor – zeigt.

2 Modelle immer wahrscheinlicher

Leider bestätigt sich durch das Bild auch, dass das Lenovo Tochterunternehmen allen Anschein nach wirklich 2 Modelle im Monat Mai präsentieren wird. Zum einen das Moto G4 ohne Fingerabdrucksensor und ein Moto G4 Plus mit eben einem solchen zuzüglich einer 16 Megapixel Kamera mit farbausgleichendem Dual-LED-Blitz, entgegen der 13 Megapixel des „kleineren“ Modell.
Ich hätte es wirklich für originell gehalten wenn das Unternehmen unterschiedliche Prototypen in der Öffentlichkeit „rein zufällig“ ablichten zu lassen, um wirklich am Tag X der Präsentation die Presse und somit euch, zu überraschen. Nun ja spielen wir halt weiter den Spielverderber und verraten alles schon im Vorfeld.

moto-g4-g4-plus-160420_4_1

Als ein weiteres technisches Detail wird im übrigen Gerüchte weise weitergetragen, dass beide Moto G4 by Lenovo Smartphones über ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügen sollen. Naja ist ja nur noch eine Woche bis zum Wonnemonat Mai – es sollten also bald die Presseeinladungen zur offiziellen Präsentation folgen.

[Quelle: Evan Blass]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,425 Sekunden